State of Yay oder State of Nay?

State of Play: Neues Sony-Event mit Mega-Überraschung für PS4 und PS5 erwartet

State of Play logo Sony PlayStation Symbols
+
PS5: Nicht auf der E3 2021 – Was könnte Sony für die State of Play geplant haben?

Fans von PlayStation hoffen auf eine neue State of Play in der kommenden August-Woche. Sony könnte offenbar eine Überraschung für PS4 und PS5 bereithalten.

San Mateo, Kalifornien – Wie stehen die Dinge im Spiel? Das dürften sich viele PlayStation-Fans fragen, die zurzeit auf eine neue State of Play-Präsentation von Sony* hoffen. Die meisten anderen Publisher haben ihre Präsentationen zuletzt im Fahrwasser der E3 gehalten, auch wenn diese meist eher zurückhaltend blieben. Was ist also mit neuen Spielen für die PS4 und PS5*? Tatsächlich könnte eine neue State of Play gar nicht so lange auf sich warten lassen. Sony soll schon eine große Überraschung für eine kommende Präsentation in der Hinterhand haben.
ingame.de* verrät alle Details über die neue State of Play von Sony und alle erwarteten Spiele hier.

Zuletzt hat Sony sich mit Neuigkeiten aus der PS5-Sparte eher zurückgehalten. Aktuelle News rund um Spiele für die Konsole sind in letzter Zeit dünn gewesen, das meiste an Neuigkeiten kam eher von Insidern. So zum Beispiel geschehen bei der geleakten Verschiebung des Release von Horizon Forbidden West* auf 2022. Eine State of Play von Sony aus San Mateo hat es im Juli 2021 zwar gegeben, die war allerdings nur eine halbe Stunde lang und hat sich in großen Teilen auf kleinere Indie-Titel und im einzelnen auf Deathloop konzentriert. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.