Next-Gen-Upgrade ist da

The Last of Us 2: PS5-Update – ein völlig neues Spielerlebnis

The Last of Us 2 Update Ellie Pistole Waffe Grounded-Modus Permadeath Naughty Dog
+
„The Last of Us 2“ läuft jetzt auf der PS5 besser.

Der PlayStation-Hit „The Last of Us 2“ hat vor einiger Zeit ein Next-Gen-Upgrade für die PS5 bekommen. Unter anderem läuft das Spiel jetzt mit 60 FPS.

„The Last of Us 2“* war eines der letzten PS4-Games, die vor dem Release der neuen PlayStation 5 veröffentlicht wurden. Die Entwickler von Naughty Dog haben damit ein technisches Meisterwerk abgeliefert, bei dem es erstaunlich ist, dass es auf der PS4 so gut aussieht und flüssig läuft. Wer bereits eine PS5 besitzt, darf sich nun über das Next-Gen-Upgrade von „The Last of Us 2“ freuen, welches ab sofort kostenlos verfügbar ist.

„The Last of Us 2“ auf PS5 mit 60 FPS & weiteren Verbesserungen

PS5-Spieler müssen sich Patch 1.08 von „The Last of Us 2“ herunterladen. Anschließend erhalten sie zahlreiche Verbesserungen, die dank der Leistung der Next-Gen-Konsole ermöglicht werden. Allen voran lässt sich das Spiel nun mit 60 Bildern pro Sekunde spielen, was einen gewaltigen Unterschied macht. Auf der PS5 läuft „The Last of Us 2“ dadurch extrem flüssig. Außerdem macht sich das Spiel eine weitere Stärke von Sonys Next-Gen-Konsole zu Nutze: Die Ladezeiten sind dank des Updates nun viel kürzer – auf der PS4 hat es noch gerne mal eine Minute gedauert, bis der Spielstand geladen war. Zu guter Letzt bringt der Patch noch zusätzliche grafische Verbesserungen.

Lesen Sie auch: „The Last of Us 2“-Kontroverse: Was viele Spieler am Sequel gestört hat – zu recht?

„The Last of Us 2“: Weitere Verbesserungen für PS5 geplant

Im offiziellen PlayStation-Blog erklärt Naughty Dog zudem, dass die Entwickler bereits an weiteren Verbesserungen arbeiten, welche durch die Hardware der PS5 ermöglicht werden. Patch 1.08 sei nur der erste Schritt. Da die Technik des Spiels schon jetzt die Messlatte für andere Titel höher gelegt hat, stellt sich die Frage, wie Naughty Dog noch eine Schippe drauflegen möchte. Fans dürfen definitiv gespannt sein, was die Entwickler noch für „The Last of Us 2“ auf der PS5 bereithalten. (ök) *tz.de und ingame.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „The Last of Us“: Wie steht es um einen dritten Teil?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.