Cheater an die Wand

Warzone: Cheater-Banns mit Ansage – Fans sind trotzdem frustriert

Call of Duty Warzone: Verdansk ´84 - Flugzeug-Fabrik
+
Call of Duty Warzone: Verdansk ´84 – Flugzeug-Fabrik

Warzone ist von Cheatern verpestet. Activision muss sich deshalb dem Frust vieler Fans stellen. In Zukunft wird der Konzern die Banns deswegen anders gestalten.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone* hat ein Problem mit Cheater. Was in früheren Teilen der Reihe erst eintraf, nachdem das Spiel nicht mehr offiziell unterstützt wurde, ist im Battle Royale schon lange Realität: Cheater sind überall. Die Fans von Call of Duty: Warzone sind schon lange genervt davon, dass Activision* nichts gegen das Problem zu unternehmen scheint. Mit der neuesten Änderung werden die Quälgeister allerdings lautstark aus dem Spiel verbannt.
ingame.de* verrät, wie die gebannten Cheater in Warzone aktuell verhöhnt werden.

Warzone ist bei den Fans extrem beliebt. Millionen Spieler stürzen sich täglich in Verdansk in die Schlacht und versuchen als letzte Überlebende übrig zu bleiben. Aktuell birgt die letzte Szene in Warzone sogar einen Teaser auf Vanguard. Call of Duty Warzone ist allerdings nicht immer nur ein spannendes und spaßiges Erlebnis für die Fans. Der Free-to-Play Shooter von Activision lockt auch allerlei Quälgeister an. – *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.