1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Games

Warzone: Gerücht zu Season 2 – nervigste Änderung von Caldera wird zurückgenommen

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Ein Soldate verteidigt eine Kiste, die auf dem Boden liegt
Warzone: In Season 2 könnten die alten Loadout-Drops zurückkehren © Activision (Montage)

Warzone hat hat es aktuell nicht leicht bei Fans. Season 2 verspricht aber Besserung. Ein Insider meint, dass dann die nervigste Änderung zurückgenommen wird.

Santa Monica, Kalifornien – Seit der Integration von Vanguard* geht es für CoD: Warzone* in den Augen vieler Spieler eher bergab als alles andere. Unter Fans herrscht momentan eher bedrückte Stimmung, wenn es um das Battle Royale von Activision* geht. Es ist sogar so schlimm, dass einige der bekanntesten Pros und Streamer* dem Spiel den Rücken kehrten. Nun macht ein Insider allerdings Hoffnung auf Besserung. In Season 2 von Call of Duty*: Warzone könnte die nervigste Änderung seit dem Start von Caldera zurückgenommen werden.
ingame.de verrät welche nervige Änderung aus Season 1 in Season 2 von Warzone vermutlich zurückgenommen wird.*

Das Versprechen, dass die nervigste Änderung der Season 1 von Warzone in Season 2 zurückgenommen wird, stammt von TheGhostOfHope. Dieser ist ein bekannter Insider in der Szene und Teil der Cheezburgerboyz – einem Kollektiv, das ebenfalls für zutreffende Leaks rund um Call of Duty und Warzone bekannt ist. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion