Spiel aus dem Mario-Universum

„Yoshi‘s crafted World“ für Nintendo Switch im Test

Hier hüpft Yoshi über eine Dampflock. Grafisch ist "Yoshi&#39s Crafted World" ein liebevoll gestaltetes Stück Kunst.
+
Hier hüpft Yoshi über eine Dampflock. Grafisch ist "Yoshi's Crafted World" ein liebevoll gestaltetes Stück Kunst.

Dieser Dino ist – gottlob – nicht vom Aussterben bedroht! Hier finden Sie einen Test von „Yoshi‘s crafted World“ für Nintendo Switch.

Mit „Yoshi‘s crafted World“ legt Nintendo das achte Spiel rund um den kleinen Yoshi aus dem Mario-Universum vor. Und auch das neue Hüpfspiel fällt so kunterbunt, quietschvergnügt und detailverliebt aus, wie von den Japanern gewohnt. Die Neuerscheinung (Deutsch: „Yoshis handgefertigte Welt“) trägt den Titel zurecht. 

Denn die Level sehen tatsächlich aus wie in der Garage von Hand gebaut. Mit (virtueller) Säge, Leim oder Schere sind verspielte Dioramen entstanden, durch die Eisenbahnen sausen oder die als Puzzles dienen. Gespielt wird allein oder zu zweit. Wenn beispielsweise Enkel und Opa miteinander die Blumen suchen, die zum

Vorankommen im Spiel nötig sind, macht’s besonders viel Spaß. (Für Switch / 50 Euro / Ab 6 Jahren.)

Nicht von Pappe, dieser Dino! "Yoshi Crafted World" und "Tropico 6" im Check

jh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.