Mit der App die Zeitung immer dabei haben

So gut wie das gedruckte Blatt: Die HNA als ePaper

+
Auch im Urlaub die aktuelle Ausgabe der HNA lesen: Das geht mit der ePaper-App. Damit haben Nutzer ihre Zeitung jederzeit und überall dabei – und dabei Zugriff auf alle HNA-Lokalausgaben.

Die Zeitung per Mausklick: Das HNA-ePaper macht dies seit 2006 möglich. Das ePaper ist eine digitale Version der gedruckten Ausgabe der HNA, die Leser über das Internet beziehen und auf ihrem Computer lesen können.

Damit sparen Sie sich nicht nur den Weg zum Briefkasten – mit der App für Smartphones und Tablet-Computer können Sie die HNA auch jederzeit unterwegs lesen.

Ab spätestens 8 Uhr stehen die Ausgaben zum Herunterladen bereit. Egal von wo aus Leser auf das ePaper zugreifen: Sie können zwischen allen HNA-Ausgaben wählen – von den Northeimer Neuesten Nachrichten bis zur Schwälmer Allgemeinen.

Optisch gleicht die digitale Zeitung ihrem Pendant auf Papier. Denn das ePaper zeigt die Zeitungsseiten, wie Leser sie aus der gedruckten Ausgabe kennen – inklusive Anzeigen und Fernsehprogramm. Per Mausklick lassen sich die Seiten umblättern. Ein Klick auf den Artikel holt diesen näher heran. Zudem kann man sich Zeitungsseiten als pdf-Datei speichern.

Pro Tag rufen unsere Leser etwa 5000 digitale HNA-Zeitungsausgaben ab – entweder über die Webseite oder über die App. Und die Zugriffe nehmen stetig zu.

Mit der App können sich Leser die digitale Ausgabe auf ihr mobiles Gerät, also den Tablet-PC oder das Smartphone holen. Damit können Sie die HNA überall lesen – auch im Urlaub, wenn der heimische Briefkasten weit entfernt ist.

Die App funktioniert sowohl auf Apple- wie auch auf Android-Geräten. Bei der Ansicht können Sie zwischen Hoch- und Querformat wählen. Alle Artikel können einzeln aufgerufen werden, die Schriftgröße lässt sich auch hier verändern.

Für das Herunterladen nutzt man am besten ein drahtloses Netzwerk. Denn jede Ausgabe ist bis zu 20 Megabyte groß. Ist die Zeitung einmal heruntergeladen, kann diese auch später gelesen werden – dann auch ohne Internetverbindung.

Ein weiterer Vorteil des ePapers: Über das Internet sind Leser direkt vernetzt. In der digitalen Version gibt es viele Links, die Sie zu weiteren Informationen zu den Artikeln führen. Per Mausklick werden Sie zum Beispiel zu Videos, Fotostrecken und weiteren Texten zum Thema weitergeleitet. Mit der App können Artikel mit wenigen Fingertipps per E-Mail verschickt, getwittert oder in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Für Abonnenten der HNA ist das ePaper kostenlos – und zwar für alle 16 Ausgaben. Sie benötigen nur einen AboBonus-Zugang, den Sie sich auf meineHNA.de einrichten können. Wer die HNA ausschließlich digital lesen möchte, kann für 18,90 Euro im Monat (Stand: Januar 2016) ein Online-Only-Abo abschließen.

Von Verena Schulz

Webseite oder App: So geht’s zum HNA-ePaper

Das ePaper können Sie entweder am Computer über den Internetauftritt der HNA oder mit einem Smartphone und Tablet-PC über eine App lesen, die Sie im App-Store herunterladen können. Über die Webseite erreichen Sie das ePaper hier. Rechts geben Sie zum Anmelden in die freien Felder Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Sollten Sie noch keine Anmeldedaten haben, können Sie diese dort anfordern. Nach dem Login finden Sie ein Vorschaubild der aktuellen Ausgabe. Klicken Sie auf „Zum aktuellen ePaper“. Es öffnet sich die digitale Ausgabe Ihrer abonnierten Heimatausgabe. Suchen Sie nach einer Ausgabe, die in einem anderen Verbreitungsgebiet erscheint, klicken Sie in der Leiste oben auf „Ausgabe“. Nun erscheint ein Feld, in dem Sie die gewünschte HNA und dann – nach der Wahl des Zeitungstitels – einen bestimmten Erscheinungstag wählen können.

Hier geht es zur HNA-ePaper App: Für Android-Nutzer und für Apple-Nutzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.