Gesamtüberblick über ein Word-Dokument

Mit der Zoomfunktion können Word-Nutzer Miniaturansichten von den Seiten eines Dokuments erstellen. Das vereinfacht die Optimierung des Gesamtlayouts. Foto: dpa-infocom

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer sich einen Überblick über das Gesamtlayout eines Dokumentes verschaffen möchte, kann die Zoom-Funktion nutzen. Alle Seiten erscheinen dann als Miniaturansicht und lassen sich bequem abgleichen.

Beim Verfassen eines Dokuments in der normalen Ansicht ist nicht immer sofort erkennbar, ob die Inhalte auf dem Blatt gut verteilt sind und optisch ansprechend aussehen. Wer mit Microsoft Word umfangreiche Dokumente erstellt oder bearbeitet, möchte sich schon mal einen Überblick über das Layout verschaffen.

Hier hilft ein effektiver Trick: Wer die Zoom-Funktion geschickt nutzt, kann sich einen Eindruck davon machen, wie das Dokument als Ganzes wirkt. Dazu ein Word-Dokument öffnen und unten rechts mit dem Schiebe-Regler die Zoomstufe auf 10 oder 20 Prozent stellen. Sofort zeigt Word lauter Miniaturansichten der vorhandenen Seiten im Dokument. Auf diese Weise lässt sich auf den ersten Blick erkennen, ob am Layout noch etwas verändert werden sollte oder nicht.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.