Der gestiefelte Kater: Gewinnen Sie Spiele und Kinokarten

+
In Der gestiefelte Kater: Das Videospiel von THQ erleben Spieler ein neues actionreiches Abenteuer in der märchenhaften Welt des gestiefelten Katers.

München - Der gestiefelte Kater, mutiger Kämpfer und charmanter Draufgänger an der Seite des berühmten Shrek, hat nicht nur auf der Leinwand debütiert, sondern auch auf den Spiele-Konsolen. Zum Test mit Verlosung:

In Der gestiefelte Kater: Das Videospiel von THQ erleben Spieler ein neues actionreiches Abenteuer in der märchenhaften Welt des gestiefelten Katers.

Süße Schmusekatze? Von wegen! Mit Der Gestiefelte Kater entdecken nicht nur Katzenfans diesen Herbst, wie viel Fechtkunst, Charme und Talent in einem Kater stecken können. Pünktlich zum Filmstart des Animationsfilms aus dem Hause DreamWorks erscheint THQs Videospiel Der Gestiefelte Kater.

Auf Kinect für Xbox 360, PlayStation 3 (Move-kompatibel), Wii und Nintendo DS werden die Spieler auf eine abenteuerliche Reise in die Vergangenheit des heldenhaften Katers geschickt, lange bevor er Shrek getroffen hat. Der Gestiefelte Kater und seine Freunde haben es sich zum Ziel gemacht, die Gans zu finden, die goldene Eier legen kann.

Screenshots aus Der gestiefelte Kater: Das Videospiel

Screenshots aus Der gestiefelte Kater: Das Videospiel

In diesem draufgängerischen Abenteuer müssen die Spieler zeigen, wie gut sie im Umgang mit dem Degen sind und in die Stiefel des gerissenen Helden schlüpfen, um seinen guten Ruf wieder herzustellen, die Bewohner seiner Heimatstadt San Ricardo zu rächen und ganz nebenbei ein paar Señoritas mit einem Ständchen beeindrucken.

Mit Degenkämpfen in Echtzeit, die sich durch das gesamte Spiel ziehen, werden die Spieler sich durch das Spiel kicken, blocken und schwingen und einzigartige Angriffe durchführen, wie die beeindruckende und effektive „Rauschende Klaue“. Mit ein bisschen Übung werden die Spieler auch die geheimen Wege des Gestiefelten Katers meistern und dabei klettern, hüpfen und schleichen, um nicht entdeckt zu werden.

Mit Kinect für Xbox 360 schlüpfen die Spieler in die Stiefel des beliebten Katers und unter vollem Körpereinsatz werden die Banditen vertrieben – die Spieler wehren Attacken ab, nehmen an tempogeladenen Degenkämpfen teil, spielen Gitarre und winden sich aus den Klauen des Feindes.

In der PlayStation-Move-kompatiblen Version für PlayStation 3 können die Spieler zwischen ihrem altbekannten Controller oder dem Move Controller wählen, der ihnen bewegungsreiche Abenteuer verspricht. Mit dem MoveController bekommen Spieler die Möglichkeit, den Degen in einer absolut realistischen Duell-Erfahrung zu nutzen.

Auf der Wii wird die Wii Remote genutzt, um den Degen zu führen, das Nunchuck um feindlichen Attacken auszuweichen und Tasten-Kombinationen um spezielle Attacken auszuführen, die dem Gegner vernichtenden Schaden zufügen können.

Auf dem Nintendo DS wird die Geschichte des Gestiefelten Katers mit einer völlig neuen Handlung fortgesetzt. Der Gestiefelte Kater wird in energiegeladene Degenkämpfe, Flamencoähnliche Tanzwettbewerbe und eine Vielzahl von anderen Minispielen versetzt. Dabei ist grenzenloser Spielspaß für unterwegs garantiert.

Genre: Action

Hersteller: THQ Entertainment GmbH

Für: Nintendo Wii, Nintendo DS, PlayStation 3 und Kinect für Xbox 360

Altersfreigabe: Ab 6 Jahren

Verlosung

In Zusammenarbeit mit THQ verlosen wir Kinokarten und Spiele zu "Der Gestiefelte Kater":

1x Der gestiefelte Kater für Wii + 2x Kinogutschein zum Film

1x Der gestiefelte Kater für Nintendo DS + 2x Kinogutschein zum Film

1x Der gestiefelte Kater für PS3 + 2x Kinogutschein zum Film

Um an der Verlosung teilzunehmen füllen Sie bis Donnerstag, 15. Dezember, einfach das Formular unter dem Artikel aus.

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.