Die richtige Einstellung

Google Docs ohne Probleme offline nutzen

Die Cloud "Google Docs" steht auch offline zur Verfügung. Foto: dpa-infocom

Google stellt nützliche Online-Tools zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten zur Verfügung. Wer seine Dokumente auch offline nutzen möchte, kann das - bei entsprechender Vorbereitung.

Meerbusch (dpa-infocom) - Google stellt mit Chrome nicht nur einen kostenlosen Browser zur Verfügung, sondern auch kostenlosen Speicherplatz für Dokumente und diverse Apps zum Bearbeiten derselben.

Da alles in der Cloud landet, gilt: Wer den Chrome-Browser nutzt, hat jederzeit vollen Zugriff auf alle selbst erstellten Dokumente, Tabellen oder Präsentationen. Nachteil: Wer unterwegs ist, so dass keine stabile Internetverbindung gewährleistet ist, kann die Arbeit mit Google Docs schnell nervig werden. Denn ohne Internet, keine Synchronisation der Daten.

Zum Glück gibt es auch dafür eine Lösung. Um die eigenen Dokumente auch offline problemlos nutzen zu können, muss lediglich eine einzige Einstellung vorgenommen werden. Dazu in Chrome mit dem eigenen Google-Konto einloggen und docs.google.com öffnen. Danach auf die drei Striche oben links klicken, um das Menü zu öffnen und hier "Einstellungen" wählen. Jetzt nur noch den Schieberegler neben "Offline" aktivieren, um Dokumente lokal zu speichern und auch ohne Internetverbindung bearbeiten zu können. Die Dateien bleiben dabei trotzdem auf dem neusten Stand, da sie sich automatisch synchronisieren, sobald Ihr Gerät Verbindung zum Internet hat.

Wichtig zu wissen: Google beschränkt den Offline-Zugang auf 4.000 Dokumente, bzw. 5 GB. Wer nur einzelne Dokumente offline nutzen möchte, ruft einfach sein Dokument in Chrome auf und klickt in der Menüleiste auf "Datei" und "Herunterladen".

Mehr Computertipps

Google Docs

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.