Wir sind in Sachen Videos eine der erfolgreichsten Regionalzeitungen

Youtube: Die HNA ist vorn dabei

Werkzeug eines Redakteurs: Die handliche Videokamera.

Ein Blick in die Arbeit eines Redakteurs der HNA: Wenn er zu einem Ereignis eilt, hat er mittlerweile neben Block, Stift und Fotoapparat eine Videokamera dabei.

Denn für eine Tageszeitung muss es heute selbstverständlich sein, Nachrichten nicht nur für die gedruckte Ausgabe und das Internet zu schreiben, sondern auch in einem Video zu zeigen. Jeder Redakteur der 13 Außenredaktionen und der Kasseler Lokalredaktionen kann Videos schneiden.

Die Themen, die wir in Bewegtbildern zeigen, sind vielfältig: Wir berichten über die Vollsperrung auf der A7 nach einem Unfall, stellen Modelleisenbahnen vor und den erfolgreichen jungen Musiker von nebenan, wir zeigen die Tore der Kassel Huskies und wie eine Knieoperation funktioniert. Das alles finden Sie in unserem HNA-Youtube-Kanal.

Seit 2006 erstellen wir Videos, seit 2008 zeigen wir sie auf Youtube – und gehören zu den erfolgreichsten deutschen regionalen und überregionalen Tageszeitungen, die auf der Videoplattform vertreten sind. Vergangenes Jahr schaffte es die HNA mit der Zahl der Videoaufrufe auf Platz 1. Das ergab ein Vergleich des Journalisten-Portals Newsroom.de. Unsere Videos wurden aktuell insgesamt fast 19 Millionen aufgerufen. Das heißt, dass sie so oft angesehen wurden. Auf Youtube sind wir derzeit mit 7300 Videos vertreten.

Wichtig ist vor allem, dass Videos schnell online zu sehen sind und die Nutzer aktuell informiert werden. Haben wir zu Beginn unserer Videoerstellung für einen Zweiminüter noch bis zu acht Stunden benötigt, arbeiten wir heute etwa 30 Minuten daran. Die Abläufe haben sich eingespielt, die Technik ist einfacher geworden. (abg)

Zu den meistgeklickten Videos im HNA-Youtube-Kanal gehören derzeit:

Bodybuilding: So trainieren Sie richtig – 208 700 Aufrufe

Mandeln und Polypen: So werden sie entfernt – 205 100

Dreharbeiten zum Kinofilm „Ostwind“ in Immenhausen – 172 200

Modelleisenbahn H0 von Märklin – 129 500

Massiv und Co. drehen Rap-Video in Kassel – 60 200

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.