IP-Adressen im Netzwerk ermitteln

Wer die IP-Adressen der Geräte im Netzwerk ermitteln will, braucht Einblick in die Konfigurations-Oberfläche des Routers. Foto: dpa-infocom

Meerbusch (dpa-infocom) – Jedem Gerät im Netzwerk ist eine separate IP-Adresse zugeteilt. Manchmal muss man diese kennen. Der Router verrät sie auf Wunsch für die einzelnen Geräte.

Um auf den Computer oder andere Geräte im Netzwerk zugreifen zu können, muss man oft die passende IP-Adresse kennen. Normalerweise bekommt jeder Rechner beziehungsweise jedes Gerät vom Router eine solche IP-Adresse zugewiesen. Sie kann sich also ändern. Ein Blick in die Einstellungen des Routers gibt Auskunft darüber, wie das Netzwerk aktuell konfiguriert ist.

In der Betriebsanleitung des WLAN-Routers findet sich die Adresse, die im Browser eingegeben werden muss, um auf die Konfigurations-Oberfläche des Routers zu gelangen. Bei den meisten Fritz-Boxen ist das "192.168.178.1". Nach Eingabe des Kennworts zum Bereich "Heimnetz" wechseln. Danach erscheint eine Liste aller Geräte, die entweder per Kabel oder über eine drahtlose Verbindung mit dem Router verbunden sind. Neben dem jeweiligen Geräte-Namen ist dabei auch die IP-Adresse angegeben, die dem Gerät zugewiesen wird.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.