Hier sehen Sie das Video

Video: 15 Jahre HNA.de - Eine Show zum Geburtstag

+
Auch viele Auftritte, wie zum Beispiel von Marta, gab es während Show.

Kassel. Zum 15. Geburtstag von HNA Online machte die HNA Fernsehen: Mikrofone, Fernseher, Beleuchtung, Kameramänner, Regie, 150 Gäste, verschiedene Musikgäste und hunderte Meter Kabel - hier sehen Sie die Geburtssendung.

In einer 70-minütigen Geburtsstagssendung, die am Samstagabend auf dem Vorplatz der HNA an der Frankfurter Straße in Kassel aufgezeichnet wurde, blickten wir zurück auf 15 Jahre HNA.de.

Wie sah die Internetseite 1998 aus, wie arbeitet die Online-Redaktion heute und was ging seitdem alles schon schief? All dies wurde während der Show vorgestellt.

Neben Geburtstagsgrüßen gab es außerdem Aufritte des RTL-Supertalents Jean-Michel Aweh, von Katja Friedenberg ("The Voice of Germany"), Sebastian Niklaus und Marta aus Kassel. (jbg)

Hier sehen Sie die Show:

Das Video können Sie starten, indem Sie links neben der Überschrift "15 Jahre HNA.de - die Show" auf das Bild klicken.

Impressionen der Show:

15 Jahre HNA.de - die Show

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.