Kontakte unter Windows 10 hinzufügen

Unter Windows 10 lässt sich in den Einstellungen der Outlook-App ein neues Konto hinzufügen. Danach kann man auswählen, dass die Kontakte synchronisiert werden sollen. Foto: dpa-infocom

Kontakte lassen sich im neuen Windows 10 wesentlich bequemer als früher verwalten - auch und gerade zusammen mit Microsoft Outlook. Dafür sind nur einige wenige Schritte notwendig.

Meerbusch (dpa-infocom) - Bis inklusive Windows 8 war die Kontakte-App nicht immer ganz einfach zu handhaben, besonders mit Maus und Tastatur. Doch das ist unter Windows 10 deutlich einfacher geworden.

Die Kontakte-App gehört nach wie vor zum Lieferumfang, muss also nicht erst aus dem Store geladen werden - und bietet eine Menge praktischer Möglichkeiten. Die Kontakte-App ist bereits mit Outlook verknüpft. Wer seinen Account in der Outlook-App eingerichtet hat, sieht die zugehörigen Kontakte in der Kontakte-App.

Um einen neuen Account zur Outlook-App hinzuzufügen, ist darin zuerst auf den Einstellungs-Button unten links zu klicken. Anschließend die Funktion "Konten" auswählen. Ein weiterer Klick auf das Plus-Zeichen führt zu dem Bildschirm "Account hinzufügen". Darin werden die Zugangsdaten eingetragen.

Nach der Anmeldung kann man auswählen, dass Mail, Kalender und Kontakte synchronisiert werden sollen. Nur wenn man hier auch die Kontakte auswählt, sind sie danach in der Kontakte-App sichtbar.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.