Das stimmt doch was nicht

Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf

Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
1 von 7
Vorbildlich frisierte Nudeln.
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
2 von 7
Aus dem Salat ist auf einmal das Ei verschwunden. Der Grund: Veganer sollen sich damit ja auch wohl fühlen...
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
3 von 7
In der Kategorie "Essen & Trinken" findet sich in manchen Smartphone-Modellen ein Fliegenpilz – ganz logisch, oder?
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
4 von 7
Ob man unter dieser Nummer wohl jemanden erreicht?
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
5 von 7
Dieses Konzert beginnt exakt um 21.41 Uhr – klar, wann auch sonst. Übliche Zeit für so ein Konzert.
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
6 von 7
Der kleine Kackhaufen hat fast die gleiche Form wie das Soft-Eis. Ob uns das etwas sagen soll?
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
7 von 7
Und zu guter Letzt: der 20-Euro-Schein im schicken 500-Euro-Schein-Design.

Emojis nutzen wir in Chats wie selbstverständlich. Es fallen uns gewisse Details der kleinen Symbole gar nicht mehr auf – dabei sind diese doch so lustig!

Fehler oder unerkannte Details von Emojis haben wir in der Fotostrecke zusammengestellt. Hätten Sie sie gesehen?

Auch interessant: Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch.

sca

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.