Matrjoschka

Diese Netflix-Serie schafft, was nur wenigen gelingt

+
Nadia ist in einer Zeitschleife gefangen - doch wie ist das passiert?

Sind Sie auf Netflix auch schon auf "Matrjoschka" gestoßen? Die neue Serie ist momentan in aller Munde - und hat bereits einen Meilenstein erreicht.

Die Handlung von "Matrjoschka" ist an sich nichts Neues: Nadia feiert ihren 36. Geburtstag und gerät auf unerklärliche Weise in eine Zeitschleife, sodass sie diesen Tag immer und immer wieder erlebt. Doch stets endet er auf die gleiche Weise - mit ihrem Tod. Ähnlich gesehen auch schon in Filmen wie "Und täglich grüßt das Murmeltier...", "Happy Death Day" oder "Before I Fall". Trotzdem gelingt der Netflix-Serie etwas, das nicht oft passiert.

"Matjoschka - Russian Doll": Deshalb sind Kritiker von der Netflix-Serie überzeugt

Derzeit glänzt "Matrjoschka", im Original "Russian Doll", nämlich auf der Plattform Rotten Tomatoes mit einer 100 Prozent-Bewertung durch Kritiker und gilt damit als "frisch". Gelobt werden vor allem Hauptdarstellerin Natasha Lyonne als Nadia und der Wechsel zwischen Komik und tieftraurigem Drama - perfekt ausbalanciert, sodass die Serie die nötige Tiefe besitzt.

Auch Zuschauer sind gefangen von der Serie und der Tatsache, dass sie zwar anfangs recht unscheinbar daherkommt, aber gegen Ende ihr Potenzial zeigt:

Wird es eine 2. Staffel von "Matrjoschka" geben?

Deshalb stellt sich nun bei vielen die Frage, ob es für "Matrjoschka" noch eine zweite Staffel geben wird - und ob Nadia auch noch ein Teil davon sein wird. Leslye Headland, Drehbuchautorin der Serie, machte den Fans diesbezüglich große Hoffnungen. Gegenüber dem Hollywood Reporter offenbarte sie, dass sie und ihre Co-Autoren Lyonne und Amy Poehler Stoff für insgesamt drei Staffeln hätten. Nun liegt es am Streaming-Dienst grünes Licht zu geben. Und Lyonne könnte auch als Nadia weiterhin Teil der Serie sein. "Sie war immer eine Erscheinung, und wir wussten, dass Lyonne immer das Herz und die Seele dieser Show sein würde. Egal ob sie heimgesucht würde oder die Geschichte heimsuchen würde, sie würde immer da sein", erklärt Headland.

Bei den guten Bewertungen und Zuschauer-Reaktionen dürften die Aussichten auf eine zweite Staffel von "Matrjoschka" sehr gut sein.

Lesen Sie auch: "You - Du wirst mich lieben": Weibliche Hauptrolle neu besetzt - Netflix-Fans kennen sie.

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

"Stranger Things"-Fans wurden im letzten Jahr schwer enttäuscht, als die heißersehnte dritte Staffel auf sich warten ließ. 2019 ist es jedoch so weit - am 4. Juli gibt es die neuen Folgen auf Netflix.
"Stranger Things"-Fans wurden im letzten Jahr schwer enttäuscht, als die heißersehnte dritte Staffel auf sich warten ließ. 2019 ist es jedoch so weit - am 4. Juli gibt es die neuen Folgen auf Netflix. © Netflix
""You - Du wirst mich lieben": Die Geschichte eines Stalkers hat die Zuschauer an ihre Stühle gefesselt. Wie bereits bekannt ist, wird es eine Fortsetzung geben. Das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet, doch es scheint wahrscheinlich, dass es noch in diesem Jahr sein wird.
"You - Du wirst mich lieben": Die Geschichte eines Stalkers hat die Zuschauer an ihre Stühle gefesselt. Wie bereits bekannt ist, wird es eine Fortsetzung geben. Das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet, doch es scheint wahrscheinlich, dass es noch in diesem Jahr sein wird. © Netflix
Auch "Titans" ist noch frisch in unseren Köpfen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 beginnen im März in Toronto - ein Erscheinungstermin ist also noch in diesem Jahr möglich.
Auch "Titans" ist noch frisch in unseren Köpfen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 beginnen im März in Toronto - ein Erscheinungstermin ist also noch in diesem Jahr möglich. © Netflix
Noch sind die Fans mit der 5. Staffel von "Vikings" beschäftigt: Doch höchstwahrscheinlich geht es gegen Ende des Jahres bereits mit der 6. Staffel weiter - diese wird auch die Letzte sein.
Noch sind die Fans mit der 5. Staffel von "Vikings" beschäftigt: Doch höchstwahrscheinlich geht es gegen Ende des Jahres bereits mit der 6. Staffel weiter - diese wird auch die Letzte sein. © Amazon
"Tote Mädchen lügen nicht" hat viele kontroverse Themen aufgeworfen - und will damit auch nicht aufhören. Dieses Jahr wird es mit der dritten Staffel weitergehen - laut Netflix ist die Premiere "demnächst".
"Tote Mädchen lügen nicht" hat viele kontroverse Themen aufgeworfen - und will damit auch nicht aufhören. Dieses Jahr wird es mit der dritten Staffel weitergehen - laut Netflix ist die Premiere "demnächst". © Netflix
Auch bei "Dark" mussten sich Fans bereits länger gedulden als gewohnt. Staffel 1 erschien im Dezember 2017 - weiter geht's laut Darsteller Oliver Masucci wohl gegen Juni 2019.
Auch bei "Dark" mussten sich Fans bereits länger gedulden als gewohnt. Staffel 1 erschien im Dezember 2017 - weiter geht's laut Darsteller Oliver Masucci wohl gegen Juni 2019. © Netflix
"Game of Thrones" feiert 2019 nach beinahe zwei Jahren Pause sein krönendes Finale. Eingeläutet wird dieses am 14. April.
"Game of Thrones" feiert 2019 nach beinahe zwei Jahren Pause sein krönendes Finale. Eingeläutet wird dieses am 14. April. © HBO Enterprises/Helen Sloan
Die erste Staffel von "The Witcher" befindet sich noch in der Produktion, doch das Interesse ist bereits groß. Laut Netflix soll es die ersten Folgen schon gegen Ende 2019 geben.
Die erste Staffel von "The Witcher" befindet sich noch in der Produktion, doch das Interesse ist bereits groß. Laut Netflix soll es die ersten Folgen schon gegen Ende 2019 geben. © CD Projekt Red
Einen offiziellen Release-Termin für die dritte Staffel von "The Crown" gibt es zwar nicht, doch Netflix veröffentlichte bereits einige Produktionsfotos - mit komplett neuem Cast. Das Erscheinungsdatum dürfte also nicht mehr all zu fern sein.
Einen offiziellen Release-Termin für die dritte Staffel von "The Crown" gibt es zwar nicht, doch Netflix veröffentlichte bereits einige Produktionsfotos - mit komplett neuem Cast. Das Erscheinungsdatum dürfte also nicht mehr all zu fern sein. © Netflix
Bereits 2016 wurde die fünfte Staffel von "Peaky Blinders" von BBC One in Auftrag gegeben. Dieses Jahr soll es endlich soweit sein  - es wird mit einem Starttermin im Frühjahr gerechnet.
Bereits 2016 wurde die fünfte Staffel von "Peaky Blinders" von BBC One in Auftrag gegeben. Dieses Jahr soll es endlich soweit sein  - es wird mit einem Starttermin im Frühjahr gerechnet. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.