Microsoft bringt "Halo 5" Ende Oktober auf den Markt

+
"Halo 5: Guardians" soll Ende Oktober erscheinen. Foto: www.halowaypoint.com

Der fünfte Teil der "Halo"-Videospielreihe kommt am 27. Oktober: Publisher Microsoft nennt in zwei neuen Trailern für den Shooter mit dem Untertitel "Guardians" dieses Veröffentlichungsdatum. Rätsel geben die Videos über die Rolle des bisherigen Serienhelden auf.

Berlin (dpa) - Microsoft hat den Start des Spiels "Halo 5: Guardians" für seine Xbox One für Ende Oktober angekündigt. Der exklusiv für Microsofts Konsole entwickelte Titel kommt am 27. Oktober 2015 auf den Markt. Das geht aus zwei Trailern hervor, die das Unternehmen auf YouTube veröffentlicht hat. Bislang war das von 343 Industries für Microsoft Studios entwickelte Spiel grob für Ende des Jahres angekündigt gewesen.

Die "Halo"-Titel haben für Microsofts Xbox One besondere Bedeutung. Das Science-Fiction-Game spricht eine große Fangemeinde von Hardcore-Gamern an. Es soll helfen, die Nutzer an die Konsole zu binden. Im Jahr 2000 hatte der Softwarekonzern den Hersteller Bungie übernommen, seither kommen die "Halo"-Abenteuer exklusiv für die Xbox heraus. Auch Marktführer Sony versucht, mit zugkräftigen und teils exklusiven Titeln die Stärke der Playstation 4 im Markt zu kräftigen.

Nintendo als Dritter im Bunde der Konsolen-Hersteller hat dagegen den Titel "The Legend of Zelda" auf nächstes Jahr verschoben. Der Titel für die Wii U solle noch einmal deutlich verbessert werden. Der traditionsreiche Konzern steht derzeit unter starkem Druck. Berühmte Figuren wie Mario oder Zelda will Nintendo deshalb künftig auch in Smartphone-Spielen vermarkten.

Trailer 1 (Spartan Locke)

Trailer 2 (Master Chief)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.