Verkaufsschub

Microsoft startet Rabatt-Aktion für Schulen

Berlin - Microsoft will seinem Tablet-Computer Surface mit einem Sonderangebot für Schulen einen Verkaufsschub geben.

Schulen können die Tablet-Computer mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows 8 für weniger als die Hälfte des regulären Verkaufspreises erwerben. Ein Surface RT kostet demnach knapp 192 Euro anstatt 480 Euro, die nächst-teurere Version 242 Euro anstatt 580 Euro. Microsofts Office-Programme sind auf den Tablets vorinstalliert, teilte das Unternehmen am Montag mit. Das Angebot ist bis Ende August gültig. Microsoft wirbt damit in 25 Ländern um weitere Käufer für sein erstes Tablet.

Mit den Surface-Geräten aus eigener Herstellung will Microsoft den Verkauf seines Betriebssystems Windows 8 ankurbeln und sich einen Platz im lukrativen Tablet-Markt sichern. Wie viele Geräte bereits abgesetzt wurden, teilte Microsoft bislang nicht mit. Marktforscher schätzten die Verkäufe im ersten Quartal auf rund 900 000 Geräte, womit Microsoft bei Tablets auf einen Marktanteil von bislang nur 1,8 Prozent käme.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.