Kostenloses Programm

Mobile Mediathek: App lädt TV-Sendungen aufs Smartphone

+
Smartphone- und Tablet-Nutzer können Fernsehsendungen aus der Mediathek herunterladen. Die App dailyme TV optimiert den Download. Foto: Kay Nietfeld

Heutzutage schauen viele Menschen Fernsehsendungen, wenn sie in der U-Bahn oder im Wartezimmer sitzen. Dafür laden sie die TV-Shows auf ihr mobiles Endgerät herunter. Eine neue App hilft Nutzern nun, ihr monatliches Datenvolumen nicht zu überschreiten.

Berlin (dpa/tmn) - TV-Sendungen unterwegs auf dem Mobilgerät anschauen: Dafür bietet die App dailyme TV eine simple Lösung. Das kostenlose Programm lädt die Sendungen der Wahl herunter, sobald Smartphone oder Tablet über ein WLAN mit dem Internet verbunden sind.

So schonen Nutzer ihr monatliches Datenvolumen und riskieren keine Drosselung bis zum Monatsende. Bei dailyme TV stehen hunderte Sendungen von verschiedenen Fernsehsendern zur Wahl, aber auch Videos von Online-Portalen. Viele Sendungen sind aktuell, einige schon mehrere Jahre alt. Gibt es von favorisierten Sendungen eine neue Folge, lädt die App sie im WLAN automatisch herunter.

Was Anwender beachten sollten: dailyme TV misst anonymisiert das Nutzerverhalten, was Anwender in den Einstellungen verbieten können. Sendungen sind meist nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Die App finanziert sich über Werbung und In-App-Verkäufe.

Dailyme TV bei iTunes

Dailyme TV im Play Store

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.