1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Multimedia

App-Werbung in Windows 10: So lässt sie sich abschalten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wer bei seinem Windows-10-Startmenü keine Werbekacheln möchte, kann das entsprechend einstellen - mit nur wenigen Klicks. Foto: EPA/Microsoft
Wer bei seinem Windows-10-Startmenü keine Werbekacheln möchte, kann das entsprechend einstellen. © Microsoft / Handout

Berlin - Die Reklamekacheln von Microsofts Betriebssystem Windows 10 nerven viele, sie sollen aber mehr werden. Wer lieber auf Werbung im Startmenü verzichten möchte: So geht's!

Windows 10 zeigt im Startmenü nicht nur installierte Programme, sondern auch App-Empfehlungen an. Bis zu fünf Reklamekacheln sind es momentan, mit dem Anniversary-Update im Juli oder August sollen es bis zu zehn werden.

Wer den Platz im Startmenü lieber für eigene Programmkacheln nutzen will, kann die Reklame recht einfach abstellen. Dazu einfach die Einstellungen aufrufen und im Punkt «Personalisierung» das Untermenü «Start» aufrufen. Hier einfach «Gelegentliche Vorschläge im Menü 'Start' anzeigen» abschalten.

Häufig reicht es auch, die Kacheln über das Rechtsklickmenü zu entfernen. Dazu einfach bei aufgerufenem Startmenü mit der rechten Maustaste auf die Kacheln klicken und sie - falls möglich - mit «Von «Start» lösen» entfernen.

Versteckte Funktionen in Windows 10

dpa

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion