Neue Sender

Beim Digitalradio Sendersuchlauf starten

Blick auf ein Digitalradio. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/Archiv
+
Blick auf ein Digitalradio. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/Archiv

Da seit dem Oktober weitere Radiosender über den Digitalstandard DAB+ abrufbar sind, sollten Besitzer von Digitalradios einen Scan durchführen. Nur so lassen sich die neuen Angebote auch tatsächlich nutzen.

Berlin (dpa/tmn) - Seit Anfang Oktober werden übers Digitalradio DAB+ 16 neue Sender bundesweit verbreitet. Die finden sich aber nicht sofort und automatisch auf den Geräten - es sei denn, das Radio ist gerade erst in Betrieb genommen worden.

Wer sein Digitalradio schon länger besitzt, muss einfach einen Sendersuchlauf starten, um auch die neuen Sender hören zu können.

Aber auch sonst ist ein Sendersuchlauf alle paar Monate sinnvoll, weil sich Programmbelegungen oder Sendekanäle ändern können. Die Radios haben entweder eine spezielle Suchlauftaste (Scan). Oder diese Funktion findet sich im Menü.

© dpa-infocom, dpa:201006-99-843251/4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.