Das kachelt

Browser-Add-on strukturiert viele Fenster

Mozilla Firefox
+
Der Firefox-Browser stellt eine Add-On-Funktion für manuelle Strukturen von geöffneten Tabs zur Verfügung. Auch Chrome bietet die Erweiterung an.

Viele geöffnete Tabs im Browser und der Überblick geht flöten: eine Erweiterung von Firefox und Chrome schafft Abhilfe und vor allem Struktur im Fenster-Chaos.

Berlin - Eine lange Reihe Tabs im Browser - gar nicht schön. Oft kann man sich nach einiger Zeit beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, was man da alles geöffnet hat. Und überhaupt: Den Inhalt mehrerer geöffneter Seiten gleichzeitig im Blick zu behalten, ist so eh kaum möglich.

Hier will sich die Firefox- und Chrome-Erweiterung „Tile Tabs WE“ ordnend einbringen. Ein Klick auf den Tile-Tab-Button genügt und schon werden aus den Reitern kleine Vorschaufenster, die in einer ordentlichen Struktur über die ganze Bildschirmfläche verteilt werden.

Welche Struktur es wird, hängt ganz von der Nutzerin oder vom Nutzer ab. Er oder sie kann die Anzahl der vertikalen Reihen oder horizontalen Spalten bestimmen, anschließend den Fenstergrößen noch einen Feinschliff verpassen und das Ergebnis als Standardstruktur speichern. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.