Mehrere Kombinationen

Euro-Zeichen auf Tastatur erzeugen

+
In den meisten Fällen befindet sich das Euro-Zeichen als Zweitbelegung auf der "E"-Taste. Foto: Lino Mirgeler

Wer mit dem Computer schreibt, braucht hin und wieder das Euro-Zeichen. Oft befindet es sich als Zweitbelegung auf der "E"-Taste. Es lässt sich aber auch auf anderen Wegen nutzen.

Berlin (dpa/tmn) - Money makes the world go round: Nicht zuletzt deshalb prangt auf den meisten Tastaturen das Euro-Zeichen (€) sichtbar als Zweitbelegung auf der "E"-Taste - aber eben nicht bei allen.

Das macht aber nichts, weil sich das Zeichen unter Windows immer auf zwei Arten generieren lässt. Einmal mit der Tastenkombi "Alt Gr" plus "E", und einmal mit der Kombi "Strg" plus "Alt" plus "E". Und unter macOS, also auf Apple-Rechnern, erzeugt man das Euro-Zeichen dagegen mit der Tastenkombi "Alt/Option" plus "E".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.