Flexible Modalitäten

Neuer O2-Tarif ohne Mindestlaufzeit

O2 hat einen neuen Mobilfunk-Tarif namens O2 You. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
+
O2 hat einen neuen Mobilfunk-Tarif namens O2 You. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Freie Wahl bei der Ratenzahlung fürs Smartphone und der Menge des Inklusiv-Volumens. Mit einem neuen Produkt will O2 mehr Flexibilität bieten. Was hinter O2 You steckt.

München (dpa/tmn) - O2 führt einen neuen Mobilfunk-Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit ein, bei denen man das Inklusiv-Datenvolumen und die Modalitäten der Ratenzahlung für das Smartphone selbst wählen kann.

Der neue Tarif O2 You kombiniert nach Unternehmensangaben einen monatlich kündbaren Mobilfunkvertrag mit einem Smartphone-Kaufvertrag.

Kunden haben zum Beispiel die Wahl bei der Höhe der Anzahlung sowie der Dauer der Ratenzahlung. Beim Highspeed-Datenvolumen stehen sieben Optionen zur Auswahl, von einem Gigabyte bis unbegrenzt. O2 You soll ab 8. Oktober zur Verfügung stehen. Kündigt man seinen Mobilfunkvertrag, läuft der Gerätevertrag weiter - Auswirkungen auf die Höhe der Raten habe das nicht, so eine Unternehmenssprecherin. Ist das Smartphone abbezahlt, endet der Gerätekaufvertrag automatisch.

Der Vorteil soll laut O2 aber in der Kombination liegen. Dann verspricht der Provider erhebliche Rabatte. Der Mobilfunktarif soll dann wesentlich günstiger sein als im regulären Angebot. Allerdings: Die Vergünstigungen entfallen, sobald das Smartphone abbezahlt ist. Danach zahlen Kunden wieder den regulären Tarifpreis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.