1. Startseite
  2. Netzwelt
  3. Multimedia

Schwachstelle im VLC-Player per Update beseitigen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nutzer sollten den VLC-Player jetzt updaten. Er könnte sonst zu einem Sicherheitsrisiko werden. Foto: Ralf Hirschberger
Nutzer sollten den VLC-Player jetzt updaten. Er könnte sonst zu einem Sicherheitsrisiko werden. Foto: Ralf Hirschberger © Ralf Hirschberger

Der VLC Media Player ist ein beliebtes Abspiel-Programm für Audio- und Videodateien diverser Formate. Für Nutzer steht jetzt ein wichtiges Update zur Verfügung, mit dem eine Sicherheitslücke geschlossen wird.

Bonn (dpa/tmn) - Nutzer der populären Videoabspiel-Software VLC Media Player sollten das Programm aktualisieren. Mit dem Update wird auf Desktop-Rechnern eine Schwachstelle geschlossen, die Angreifer sonst unter anderem ausnutzen könnten, um auf dem jeweiligen Gerät gespeicherte Daten auszuspähen.

Unabhängig vom Betriebssystem seien alle Installationen der Open-Source-Software mit der Versionsnummer 3.0.4 oder darunter betroffen, wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mitteilt. Zur Installation steht bereits die Version 3.0.6 bereit.

Download VLC-Player

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion