Klopf, klopf

Whatsapp signalisiert zweiten Anruf

Das Logo der Messenger-App WhatsApp. Foto: Martin Gerten/dpa
+
Das Logo der Messenger-App WhatsApp. Foto: Martin Gerten/dpa

Anklopfen? Das klingt nach guten alten Festnetz-Zeiten. Wobei die Möglichkeiten, Gespräche zu signalisieren und von einem Gespräch zum nächsten zu springen, praktisch ist - findet auch Whatsapp.

Berlin (dpa/tmn) - Zweitanruf-Funktion nennt Whatsapp ein neues Feature, das ab sofort in der iOS-Version der Messenger-Anwendung verfügbar ist. Es ermöglicht Nutzern, einen eingehenden Anruf anzunehmen, während sie eigentlich schon in einem Gespräch sind. Vielen dürfte die neue Funktion als Anklopfen bekannt sein.

Natürlich ist es auch möglich, ein anklopfendes Gespräch direkt abzuweisen. Nimmt man es hingegen an, passiert etwas eher Unerwartetes: Die aktuelle Unterhaltung wird komplett beendet, dann befindet man sich im neuen Gespräch, das man gerade angenommen hat. Klassisches Makeln, also das bedarfsweise Hin- und Herspringen zwischen zwei Gesprächen, gibt es als Option nicht.

Whatsapp hat das neue Feature zunächst nur für iOS eingeführt (ab App-Version 2.19.120). Besitzer von Android-Telefonen müssen sich wahrscheinlich noch ein wenig gedulden, bis die Zweitanruf-Funktion auch ihnen zur Verfügung steht.

Whatsapp für iOS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.