Update

Musik aus Soundcloud direkt als Instagram-Story posten

+
Mit der neuesten Version der Soundcloud App lassen sich Musiktitel direkt mit einer Instagram-Story verknüpfen. Foto: Ole Spata

Täglich teilen Millionen Instagram-User unzählige Stories mit ihren Abonnenten. Mit dem neuen App-Feature des Online-Musikdienstes Soundcloud lassen sich diese Stories jetzt ganz einfach mit Musik bestücken.

Berlin (dpa/tmn) - Auf der Streaming-Plattform Soundcloud gefundene Musik kann künftig einfacher bei Instagram geteilt werden. Wie die Plattformbetreiber mitteilen, gibt es in der aktuellen Version der App eine entsprechende Option.

Dafür tippt man beim gewünschten Musiktitel das "Teilen"-Symbol an und wählt - abhängig vom Telefon - das Instagram-Symbol oder die Option "In Instagram Stories teilen". Dadurch wird bei Instagram eine Story erstellt mit dem Coverbild des Musiktitels, einem Button mit dem Namen des Tracks sowie einem kleinen Link zum Titel unter dem Nutzernamen. Die Funktion gibt es für die iOS- und Android-Versionen von Soundcloud und Instagram.

Blogpost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.