Surftipp

Mynoise.net bietet beruhigenden Soundteppich

Es ist entspannend, dem Knistern des Kaminfeuers zuzuhören. Dieser und andere Sounds bietet Mynoise.net an. Foto: Mynoise.net/dpa

Wem der Sinn nach entspannenden Klängen steht, kann sich im Netz kostenlos mit Sounds und Klängen versorgen - und relaxen. Die Webseite mynoise.net ist ein Beispiel dafür.

Meerbusch (dpa-infocom) - In einem Großraumbüro konzentriert arbeiten, nach einem stressigen Arbeitstag abschalten, am Abend besser einschlafen: Ganz bestimmte Hintergrundgeräusche können in solchen Situationen für Entspannung sorgen. Mynoise.net bietet dieses "Weiße Rauschen" an.

Die oft als "Weißes Rauschen" bezeichneten Töne wirken auf uns Menschen beruhigend, können bei Bedarf aber auch Konzentration und Kreativität fördern. Populäre Beispiele dafür sind etwa das Plätschern des Regens und das Knistern eines Lagerfeuers.

Eine große Zahl solcher Laute bietet die Webseite mynoise.net kostenlos an. Ohne Anmeldung wählen Nutzer eine der vielen vorgefertigten Geräuschkulissen, die sofort abgespielt wird. Zur Auswahl stehen etwa Gewitter, Wind, Wasserfall, Katzenschnurren oder Küste - oft in unterschiedlichen Ausführungen wie etwa Regen auf einem Blechdach oder Wüstenwind.

Weitere Geräusche simulieren den Soundcheck eines Gitarristen, einen Wäschetrockner, einen japanischen Garten oder ein Aquarium. Die Auswahl ist riesig. Andere Voreinstellungen bieten auch komplexere Szenarien, bei denen man bereits von einer Melodie sprechen könnte. Nutzer sollten sich einfach durch das Angebot klicken, um die für sich passende Hintergrundbeschallung herauszufinden.

Über Schieberegler lassen sich die Geräusche und Töne an individuellen Vorlieben anpassen. Optional schaltet ein Timer die Wiedergabe nach einer bestimmten Zeit ab. Damit eignet sich mynoise.net als Einschlafhilfe, der nicht die ganze Nacht hindurch läuft. Für gestresste, ruhelose und unkonzentrierte Zeitgenossen ist die Webseite eine echte Empfehlung.

mynoise.net

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.