Nokia: Here-Navigation frei für alle Androiden

+
Mehr als 100 Karten können heruntergeladen und offline genutzt werden. Foto: Nokia Here

Berlin (dpa/tmn) - Kostenlos und auch offline verfügbar: Nokia stellt seine Navigationsapp Here nun allen Nutzern von Android-Smarthones zur Verfügung. Derzeit wird die App noch getestet.

Nokia bietet seine Karten- und Navigations-App Here nun allen Besitzern von Android-Smartphones zur kostenlosen Nutzung an. Die Anwendung, die sich derzeit noch in der Beta-Testphase befindet, kann auf der Here-Produktseite heruntergeladen werden. Besonders interessant ist die Möglichkeit der Offline-Navigation. Dazu können Karten von mehr als 100 Ländern heruntergeladen und ohne Internetverbindung genutzt werden.

Bisher war die auf Windows-Phone-Geräten standardmäßig installierte Here-Navigation in der Android-Welt nur auf Galaxy-Geräten von Samsung zu finden. Zur Installation muss in den Sicherheitseinstellungen des Smartphones die Installation von Apps aus unbekannten Quellen vorübergehend erlaubt werden. Kompatibel sind Nokia zufolge alle Smartphones mit Android ab Version 4.1, die mindestens ein Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) und eine Displaygröße zwischen 4,5 und 6 Zoll haben.

Kostenloser Download der Here-App

Installationsanweisung für die Here-App

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.