Nostalgie-Flimmerkiste im Netz

+
Zurück in die 80er, zumindest fernsehtechnisch: Die Projekte von My Decade TV machen es möglich. Screenshot: my80stv.com Foto: my80stv.com

Jedes Jahrzehnt hat seine eigenen Serien, Musikclips, Talkshows und Filme. Wer seine Erinnerungen wieder ein wenig auffrischen möchte, findet bei My Decade TV ein Potpourri bewegter Bilder.

Berlin (dpa/tmn) - Was flimmerte in den 70er, 80er und 90er Jahren über den Bildschirm? Das können sich User bei My Decade TV ansehen. Die Videos und Filme sind stilecht eingerahmt von einer epochentypischen Flimmerkiste. Nachdem man den Einschaltknopf des jeweiligen Fernsehers betätigt hat, ist die F-Taste wichtig, sie vergrößert den Bildschirm in drei Stufen. Danach kann man munter Kanäle wechseln oder gezielt durch Jahre und Genres zappen.

Mitunter dauert es ein wenig, bis nach einem "Kanalwechsel" wieder etwas zu sehen ist, weil die Inhalte aus YouTube-Beständen gestreamt werden. Und weil es sich um ein US-Projekt handelt, sind nur Sendungen in englischer Sprache zu sehen - oder auch nicht, wenn das jeweilige Video aus urheberrechtlichen Gründen nicht in Deutschland verfügbar ist.

My Decade TV

My 90's TV

My 80's TV

My 70's TV

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.