Neues vom Mobilfunk

O2 lockert die Datendrossel nicht für E-Plus-Umsteiger

+
Der neue Surf-Flatrate-Tarif O2-Free ist derzeit für ehemalige E-Plus-Kunden nicht zu haben. Foto: Sven Hoppe

Unbeschränktes Surfen im Netz erlaubt der Tarif O2-Free seinen Nutzern. Das Angebot ist allerdings nicht für einstige E-Plus-Kunden verfügbar. Die Gründe dafür sind nicht eindeutig.

Berlin (dpa/tmn) - Der Mobilfunkanbieter O2 lockert die Datendrossel vorerst nicht für ehemalige Kunden der E-Plus-Marken. Derzeit sei die Vermarktung des Tarif O2 Free an solche Kunden "aus technischen Gründen eingestellt", erklärte Unternehmenssprecher Klaus Schulze-Löwenberg.

Für fünf Euro mehr im Monat erlaubt der Tarif auch nach dem Verbrauch des LTE-Datenvolumens schnelles Weitersurfen mit einer Datenrate von 1 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Bei anderen Tarifen und Anbietern wird die Geschwindigkeit nach dem Überschreiten der Volumengrenze in der Regel auf 64 bis 16 Kilobit pro Sekunde (KBit/s) gedrosselt. Dadurch wird das Surfen im Netz fast unmöglich.

Zu dem Telekommunikationsunternehmen Telefónica gehören inzwischen mehr als 20 Millionen Vertragskunden. Der Konzern hatte 2014 das Unternehmen E-Plus und dessen Kunden übernommen. Kurz vor der Übernahme hatte E-Plus laut eigenem Geschäftsbericht knapp 9 Millionen Vertragskunden.

Mitteilung von O2 zum neuen Tarif

Medien-Bericht von Golem.de

E-Plus Quartalsbericht 2014

Aktueller Telefonica-Geschäftsbericht

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.