Das HNA-Osterrätsel: Online-Eiersuche

Über die Feiertage lädt die Online-Redaktion der HNA zur virtuellen Eiersuche. Dazu wird von Gründonnerstag bis Ostermontag täglich ein Ei in einem Artikel auf HNA.de versteckt.

Das Ei findet sich in Form eines Bildes in einem Artikel irgendwo auf der Internetseite. Auf welcher Lokalseite auf HNA.de gesucht werden muss, veröffentlichen wir täglich hier.

Die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt. Das Lösungswort war: Hasen. Vielen Dank fürs Mitmachen.

Das Ei ist als Bild in einen Artikel auf der Seite eingeklinkt, also nicht beim ersten Blick erkennbar. Auf dem versteckten Ei befindet sich jeweils ein Buchstabe. Die Buchstaben müssen dann am Ende der Suche noch in die richtige Reihenfolge gebracht werden, so dass sie ein Lösungswort ergeben.

Bei der Eiersuche gibt es auch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Überraschungspakete. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Die Online-Redaktion wünscht viel Spaß beim Suchen. Hier sind die Eier versteckt:

Das erste Ei (Gründonnerstag, 24. März)

Der erste Buchstabe ist in einem der Artikel auf der Lokalseite von Kassel versteckt. Hier geht es direkt zu der Seite.

Das zweite Ei (Karfreitag, 25. März)

Der zweite Buchstabe ist in einem Artikel auf der Lokalseite Northeim versteckt. Hier geht es direkt zu der Seite.

Das dritte Ei (Samstag, 26. März)

Den nächste Buchstabe finden Sie in einem Artikel auf der Lokalseite Melsungen. Hier geht es direkt zu der Seite.

So sehen die auf HNA.de versteckten Eier aus. Dieses Ei ist nur ein Beispiel. Der Buchstabe gehört nicht zum Lösungswort.

Das vierte Ei (Ostersonntag, 27. März)

Auf der Lokalseite Rotenburg/Bebra findet sich in einem Artikel das vierte Ei. Hier geht es direkt zu der Seite.

Das fünfte Ei (Ostermontag, 28. März)

Der letzte Buchstabe für unser Rätsel ist in einem Artikel auf der Lokalseite von Witzenhausen versteckt. Hier geht es direkt zu der Seite.

So sehen die Eier aus:

(Dieses ist nur ein Beispiel-Ei. Der Buchstabe gehört nicht zum Lösungswort.)

So können Sie mitmachen:

Schicken Sie uns das Lösungswort bis Dienstag, 29. März, per E-Mail an aktion@hna.de. Einsendeschluss ist um 12 Uhr. Was dabei wichtig ist:

  1. Im Betreff der E-Mail sollte das Lösungswort stehen
  2. In der E-Mail geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse an sowie, ob Sie Abonnent der HNA sind. Nur so können wir Ihnen das Überraschungspaket zukommen lassen.

Das Osterrätsel ist eine Aktion für die Nutzer des HNA-WhatsApp-Dienstes. Über die Chatanwendung versendet HNA.de die Nachrichten aus Nordhessen und Südniedersachen direkt aufs Smartphone. Hier können Sie sich für den kostenlosen Dienst anmelden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.