Persönliche Twitter-Analyse kommt per Mail

+
Bei Twitter Analytics können Nutzer sich genau Statiskiken über ihre Tweets per Mail schicken lassen. Foto: Twitter Analytics

Der eifrige Twitter-Nutzer will es genau wissen: Wie oft werden meine Tweets gelesen? Für was können sich meine Follower besonders erwärmen? Statistiken darüber gibt es per Mailversand.

Berlin (dpa/tmn) - Wie viele Follower jemand bei Twitter hat oder wie viele Tweets er geschrieben hat, prangt unübersehbar oben im Profil. Es geht aber noch etwas genauer.

Wer kostenlos Twitter Analytics abonniert, erfährt zum Beispiel auch noch, wie oft seine Tweets gelesen oder retweetet wurden, lernt die Interessen seiner Follower kennen oder erfährt, wem seine Follower noch so folgen. Wer diese Statistiken von Twitter nicht ohnehin schon bekommt, kann sie auf der Twitter-Analytics-Seite aktivieren und erhält fortan E-Mails mit Auswertungen.

Twitter Analytics

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.