Reinhören: Am Dienstag auf Radio HNA

Seit dem 2. Januar, 8 Uhr, läuft Radio HNA überall dort, wo Internet verfügbar ist - und seit dem Start haben wir viele neue Fans auf Facebook gewinnen können. Wer auch am 3. Januar einschalten will, erfährt hier das Programm.

6 bis 8 Uhr: Der Morgen vom Dach. Erste Infos aus der Region; Nachrichten zur vollen Stunde. Moderation: Daniel Ebert.

8 bis 12 Uhr: Die Frührevue. Aktuelles und Amüsantes aus Südniedersachsen und Nordhessen; Nachrichten alle 30 Minuten. Moderation: Antonia Woitschefski.

12 bis 15 Uhr: Die StereoKantine. Gute Musik - auch aus der Region -, Informationen und Nachrichten. Moderation: Daniel Ebert.

15 bis 18 Uhr: Café Lokal. Neues aus aller Welt und Aktuelles aus der Region, Beiträge und Musik; Nachrichten zur vollen Stunde. Moderation: Janosch Lenhart.

18 bis 22 Uhr: Sendesaal. Tageszusammenfassung, Aktuelles und Amüsantes aus Südniedersachsen und Nordhessen; Nachrichten alle 30 Minuten. Moderation: Daniel Ebert.

22 bis 0 Uhr: Die Schallzentrale. Immer dienstags: Deutsch-Stunde mit Onkel und Mac, deutsche Musik - ein Hoch auf unsere Sprache. Heute: Der musikalische Jahresrückblick 2011. Moderation: Martin Schneider, Bertin Geißler.

Links zum Radio

Webseite: www.radiohna.de

Facebook: www.facebook.de/radiohna

Stream: mp3 in 128kbit/s

Stream: aac in 48kbit/s

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.