Tastaturnutzung

Schneller formatieren in Word

+
Mit Tastenkombinationen lassen sich Texte in Word schneller formatieren. Foto: dpa-infocom

Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie ihre Dokumente schneller formatieren können.

Meerbusch (dpa-infocom) - Microsoft Word bietet viele Funktionen zum Formatieren von Texten an. Die wichtigsten lassen sich bequem über Tastenkombinationen erreichen. Wer häufig mit Microsoft Word arbeitet und darin Dokumente formatiert, kann jede Menge Zeit sparen, wenn er es über die Tastatur macht.

Für viele Formatierungen stehen praktische Tastenkombinationen zur Verfügung, die alle durch Drücken der [Strg]-Taste ausgelöst werden, gemeinsam mit einem der Buchstaben von A bis E. Mit [Strg]+[A] wird der gesamte Inhalt des Dokuments markiert, inklusive Text, Bildern, Tabellen und sonstigen Elementen. Wer den Cursor in einen Absatz stellt und dann [Strg]+[B] drückt, ändert die Ausrichtung auf Blocksatz. Danach ist der Text sowohl links- als auch rechtsbündig.

Zum Kopieren eines Fotos oder Texts wird das gewünschte Element zunächst ausgewählt und dann [Strg]+[C] gedrückt. Dabei steht "C" für das englische "Copy". Soll die Schriftart eines markierten Texts geändert werden, steht dafür [Strg]+[D] bereit. Ähnlich wie beim Blocksatz lässt sich ein Absatz mit [Strg]+[E] auch in die Mitte schieben, also zentrieren.

Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.