Einfach den Song teilen

"Songwhip.com" übersetzt Musiklinks für Streaming-Dienste

+
Fügt man einen Link auf der Startseite ein, übersetzt die Seite "songwhip.com" den Link für andere Streaming-Dienste. Foto: songwhip.com/dpa-tmn

Viele kennen es: Man ist von einem Song begeistert und möchte ihn gern mit seinen Freunden teilen. Oftmals bedeutet das lästiges Abtippen des Interpreten und des Titels. Eine neue App hat die Lösung parat.

Berlin (dpa/tmn) - Einen Song digital mit Freunden zu teilen ist nicht unbedingt einfach - vor allem dann, wenn diese andere Streamingdienste verwenden. So muss man entweder Titel und Interpret umständlich kopieren und eintippen oder hoffen, dass der Empfänger eben neben Apple Music auch Spotify nutzt.

Abhilfe für dieses Problem will "songwhip.com" schaffen. Hier können Nutzer einen Link zu einem Song einfügen, den sie vorher aus der entsprechenden Streaming-App kopiert haben. Die Seite erkennt automatisch Künstler und Interpret und bietet dann Links zu den bekanntesten Streaming-Diensten an: Spotify, Apple Music, Youtube, Google Play und Deezer.

So können die Empfehlenden sich den genutzten Diensten des Empfängers anpassen. Oder sie schicken einfach den Songwhip-Link, um den Song mehreren Empfängern gleichermaßen zugänglich zu machen - zum Beispiel, wenn sie ein Album oder einen Song über soziale Netzwerke teilen wollen.

Allerdings sollten Nutzer beachten, dass nicht alle Songs gleichermaßen auf den verschiedenen Plattformen vertreten sind.

Songwhip.com

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.