Ab Sommer erhältlich

Sony-Smartphone XZ2 Premium mit Dualkamera und 4K-Display

+
Mit gewölbter Glasrückseite und Dualkamera: Sonys Smartphone-Flaggschiff XZ2 Premium soll im Sommer in Silber und in Schwarz auf den Markt kommen. Foto: Sony Mobile

Großer Speicher und starke Kamera: Der japanische Hersteller hat mit dem Xperia XZ2 Premium ein neues Modell veröffentlicht. Vor allem Foto- und Video-Enthusiasten wird das Smartphone gefallen.

Berlin (dpa/tmn) - Sony hat ein neues Smartphone-Flaggschiff mit lichtstarker Dualkamera angekündigt. Das Xperia XZ2 Premium kombiniert eine Weitwinkel-Farbkamera (19 Megapixel/Blende f1,8) mit einer Schwarzweiß-Kamera (12 MP/f1,6).

Das neue Modell von Sony kann Hochkontrastfotos und -videos (HDR) aufnehmen und auf seinem 5,8-Zoll-Display wiedergeben. Der Bildschirm mit 4K-Auflösung (2160 mal 3840 Pixel) ist im 16:9-Format ausgelegt. Dem Gigabit-LTE-fähigen Qualcomm-Prozessor Snapdragon 845 stehen 6 Gigabyte (GB) Arbeits- und 64 GB erweiterbarer Massenspeicher zur Seite.

Die 19-Megapixel-Kamera mit Fünf-Achsen-Bildstabilisator kann bei Dunkelheit die Sensor-Lichtempfindlichkeit für Fotos bis ISO 51 200 hochregeln. Superzeitlupen-Videos mit 960 Bildern pro Sekunde sind bis Full-HD-Auflösung möglich. Gegen Wasser und Staub ist das Smartphone mit seiner leicht gewölbten Glasrückseite gemäß den IP-Klassen IP65/68 geschützt.

Mit 3540 Milliamperestunden (mAh) ist der Akku recht groß dimensioniert, dafür bringt das Telefon auch 236 Gramm auf die Waage. Die verwandten Smartphones XZ2 (800 Euro) und XZ2 Compact (600 Euro) sind bereits erhältlich. Das XZ2 Premium soll zu einem noch ungenannten Preis im Sommer auf den Markt kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.