Preise purzeln weiter

SSD-Festplatten gerade besonders günstig

+
Die Preise für SSD-Festplatten sind gerade besonders niedrig. Foto: Andrea Warnecke

Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von SSD-Festplatten sind um ein Vielfaches höher als bei klassischen Festplatten. Wer darüber nachdenkt, seinen PC damit auszustatten, kann derzeit gute Schnäppchen machen.

Hannover (dpa/tmn) - Für den Kauf von SSD-Festplatten sind die Zeiten günstig - und sie bleiben es voraussichtlich auch bis zum Jahresende. SSD-Festplatten sind laut einem Bericht des Fachdienstes "Heise online" aktuell sehr günstig, weil mehr Flash-Speicher produziert wird, als der Markt benötigt.

Marktforscher erwarteten wegen des immer höheren Ausstoßes der Hersteller von Flash-Speicher sogar weitere Preissenkungen: Im laufenden dritten sowie im vierten Quartal sollen die Preise für diese Art Speicher noch einmal um jeweils zehn Prozent sinken und die SSD-Preise weiter purzeln lassen.

In SSDs stecken im Gegensatz zu klassischen Festplatten keine rotierenden Magnetscheiben, sondern Flash-Bausteine, auf denen Daten gespeichert werden. 2017 waren SSDs dem Bericht zufolge ungewöhnlich teuer, weil es durch die Umstellung der Produktion auf einen neue Flash-Baustein-Architektur bei den Herstellern zu einer Verknappung von Flash-Speicher gekommen war.

Bericht bei "Heise online"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.