Einfacher Erwerb möglich

Streamingplattform Twitch verkauft bald Spiele

+
Über den Streamingdienst "Twitch" kann man zukünftig auch Computerspiele kaufen. Foto: Michael Nelseon/epa

Leichter geht's nicht: Während man eine Serie schaut, einfach mal ein Computerspiel kaufen - kein Problem bei Twitch. Über den Streamingdienst kann man zeitnah Spiele erwerben. Voraussetzung ist jedoch ein Amazon-Account.

Sacramento (dpa/tmn) - Über die Streamingplattform Twitch sollen Zuschauer bald auch Computerspiele kaufen können. Das hat das Tochterunternehmen von Amazon in seinem Blog angekündigt.

Künftig soll unter den Video-Streams ein Link zum Kauf des gezeigten Spiels angezeigt werden. Dort können Nutzer das Spiel mit ihrem Amazon-Account erwerben. Die Funktion soll noch im Frühjahr starten. Zuschauer können damit auch ihre Lieblings-Streamer unterstützen. Sind diese Mitglied des Partner-Programms von Twitch, werden sie am Gewinn beteiligt. Für die Käufer gibt es außerdem Bonus-Inhalte.

Nicht alle Spiele werden via Twitch angeboten. Geplant sind aber Partnerschaften unter anderem mit Ubisoft (Assassin's Creed, Watch Dogs, Far Cry), Telltale Games (Story-Spiele zu Game of Thrones oder The Walking Dead), Paradox Interactive (Europa Universalis, Stellaris) sowie Hi Rez Studios (Smite).

Ankündigung von Twitch

Ankündigungsvideo

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.