Große Studie

Smartphones: Worauf Nutzer achten

Köln - Smartphone-Nutzer in Deutschland lassen sich bei der Wahl eines geeigneten Netzanbieters nicht mehr vor allem vom Preis leiten.

Eine gute Netzqualität werde für die Zufriedenheit der Kunden inzwischen immer wichtiger, ermittelte das Marktforschungsunternehmen Yougov in einer repräsentativen Umfrage. „Funktionierte der Wettbewerb auf dem Mobilfunkmarkt bislang vornehmlich über den Preis, ist nun eine Differenzierung der Provider über die Netzqualität des mobilen Internets möglich“, sagte Bastian Morasch von Yougov.

87 Prozent der Smartphone-Besitzer nutzen der Umfrage zufolge das Internet unterwegs, knapp ein Drittel davon (31 Prozent) gehen ausschließlich über den Mobilfunk ins Netz. Das Preisleistungsverhältnis bleibe zwar weiterhin ein maßgeblicher Faktor für die Zufriedenheit, Kriterien wie Netzstabilität, Abdeckung und Geschwindigkeit würden bei wachsender Nutzung aber immer wichtiger.

Für die Provider sei die Entwicklung „Herausforderung und Chance zugleich“. „Die Provider können sich durch gute Netzqualität und -abdeckung auf dem hart umkämpften Mobilfunkmarkt von den Konkurrenten absetzen“, sagte Jens Raabe von Yougov. „Das Thema LTE wird hier künftig eine große Rolle spielen.“ LTE steht für den Mobilfunkstandard der vierten Generation „Long Term Evolution“, der Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde erreichen kann.

Für die repräsentative Erhebung befragte das Yougov im Juni 2012 insgesamt 994 Personen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.