Kurz-Videos

TikTok-Kopie? Facebook schickt jetzt die App Lasso ins Rennen

+
Facebook bringt einen Konkurrent für TikTok auf den Markt.

TikTok hat beste Voraussetzungen den App-Markt zu erobern - und zieht teilweise sogar an Facebook vorbei. Der Internet-Riese schlägt nun mit der App Lasso zurück.

Es will schon was heißen, wenn Facebook eine nahezu identische App veröffentlicht, die es schon auf dem Markt gibt. TikTok, eine asiatische Kurz-Video-Plattform, erfreut sich derzeit über rasch steigende Nutzerzahlen. Innerhalb kürzester Zeit erreichten diese schon die 130-Millionen-Marke. Außerdem wird die App momentan öfter von App-Stores heruntergeladen, als Facebook & Co.

Das wollte sich der Internet-Riese wohl nicht gefallen lassen: Mit Lasso schickt Facebook nun quasi einen Klon ins Rennen.

Lasso: Das kann der TikTok-Klon von Facebook

Mit TikTok lassen sich kurze Videos aufnehmen, die mit Musik unterlegt und durch Filter bearbeitet werden können. Teenager aller Welt benutzen die App derzeit, um Lip Sync-Clips zu produzieren - ganz ähnlich wie bei der App Musical.ly, die der Vorgänger von TikTok war. Die Kreativität steht hier stark im Vordergrund.

Nun will auch Facebook in diesem Gebiet mitmischen - und veröffentlichte sang- und klanglos die App Lasso. Hier ist im Prinzip auch all das möglich, was die App TikTok bietet - inklusive umfangreichen Musikkatalog, einem Challenge-Hashtag und weitere identische Features.

Die erstellten Clips lassen sich später auch als Facebook-Story teilen, bei Instagram wird es vermutlich auch bald möglich sein. Um die App zu verwenden, braucht es nur ein Konto bei einer der beiden Plattformen.

Hier erfahren Sie alles Wichtige zur App TikTok.

Lasso: Gibt es die Facebook-App auch in Deutschland?

Seit dem 9. November 2018 gibt es Lasso für Android und iOS - allerdings vorerst nur in den USA. Ob die App nach Deutschland kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Auch interessant: Riesen-Spinne jagt Cop: Dieses virale Video lässt Zuschauer an ihrem Verstand zweifeln.

fk

Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf

Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
Vorbildlich frisierte Nudeln. © Emojipedia
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
Aus dem Salat ist auf einmal das Ei verschwunden. Der Grund: Veganer sollen sich damit ja auch wohl fühlen... © Emojipedia
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
In der Kategorie "Essen & Trinken" findet sich in manchen Smartphone-Modellen ein Fliegenpilz – ganz logisch, oder? © Emojipedia
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
Ob man unter dieser Nummer wohl jemanden erreicht? © Emojipedia
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
Dieses Konzert beginnt exakt um 21.41 Uhr – klar, wann auch sonst. Übliche Zeit für so ein Konzert. © Emojipedia
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
Der kleine Kackhaufen hat fast die gleiche Form wie das Soft-Eis. Ob uns das etwas sagen soll? © Emojipedia
Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf
Und zu guter Letzt: der 20-Euro-Schein im schicken 500-Euro-Schein-Design. © Emojipedia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.