Teenager rebellieren

Netflix-Serie "Wir sind die Welle": Trailer sorgt für hitzige Politik-Diskussionen

+
In der Netflix-Serie "Wir sind die Welle" kämpfen Teenager gemeinsam gegen gesellschaftliche Missstände an.

Der erste Trailer zur deutschen Netflix-Serie "Wir sind die Welle" sorgt bereits für ordentlich Zündstoff und spaltet die Kommentatoren auf YouTube.

"Wie laut müssen wir sein, um alle aufzuwecken?", fragen sich die Teenager im Trailer zur deutschen Netflix-Serie "Wir sind die Welle". Sie schließen sich in einer größeren Gruppe zusammen, um gemeinsam gegen gesellschaftliche Missstände anzukämpfen. Sachbeschädigung und Gewalt gegen Polizisten sind dabei radikale Mittel, auf die sie zurückgreifen - was der erste Trailer bereits veranschaulicht. Die Kommentatoren auf YouTube beschäftigt jedoch insbesondere die politische Richtung, die die Serie in den Vordergrund zu stellen scheint.

"Wir sind die Welle": Darum geht es in der Netflix-Serie

Wie es der Titel schon andeutet, basiert "Wir sind die Welle" auf der klassischen Schullektüre "Die Welle" von Morton Rhue. Das Buch behandelt die Entstehung einer autoritären Bewegungen durch ein Schulexperiment. Wer hofft, dass die Serie sich detailgetreu an die Vorlage hält, liegt aber falsch. Stattdessen schließen sich die Teenager nämlich ohne die Hilfe eines Lehrers zu einer radikalen Gruppierung zusammen.

Erste Eindrücke zeigt der offizielle Trailer von Netflix:

Auch interessant: Streit um Netflix-Serie: Darum hätten Zuschauer "Skylines" fast nicht zu sehen bekommen.

Trailer zu "Wir sind die Welle" sorgt für Diskussionen

"Wir sind die Welle" spielt in der modernen Zeit und greift aktuelle politische Geschehnisse in Deutschland auf, worauf Anspielungen im Clip hinweisen. So existiert in der fiktiven Welt beispielsweise eine Partei namens "NfD", deren Schriftzug auf blauem Hintergrund gravierende Ähnlichkeiten zum AfD-Logo aufweist.

Kommentatoren auf YouTube merken zudem an, dass die Bewegung der Teenager in eine deutlich linksradikale Richtung zu gehen scheint. Während einige Zuschauer deshalb eine Verherrlichung von linkem Extremismus befürchten, prangern andere einen solchen Fokus an, da rechtsextreme Gewalt in Deutschland aktuell ein akuteres Problem darstellt.

Erfahren Sie mehr: Neue Filme und Serien auf Netflix: Das sind die Highlights im November.

Ob Linkextremismus tatsächlich im Vordergrund von "Wir sind die Welle" steht und wie die Macher mit dem Thema umgegangen sind, wird sich nach der Veröffentlichung am 1. November auf Netflix zeigen. Neutralere Kommentatoren vermuten allerdings, dass die Serie Extremismus allgemein kritisiert und eine bestimmte politische Richtung weder verherrlicht, noch schlechter darstellt als eine andere.

Lesen Sie auch: Neue Serie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" auf Amazon Prime: Das wird Sie erwarten.

soa

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

"Stranger Things"-Fans wurden im letzten Jahr schwer enttäuscht, als die heißersehnte dritte Staffel auf sich warten ließ. 2019 ist es jedoch so weit - am 4. Juli gibt es die neuen Folgen auf Netflix.
"Stranger Things"-Fans wurden im letzten Jahr schwer enttäuscht, als die heißersehnte dritte Staffel auf sich warten ließ. 2019 ist es jedoch so weit - am 4. Juli gibt es die neuen Folgen auf Netflix. © Netflix
""You - Du wirst mich lieben": Die Geschichte eines Stalkers hat die Zuschauer an ihre Stühle gefesselt. Wie bereits bekannt ist, wird es eine Fortsetzung geben. Das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet, doch es scheint wahrscheinlich, dass es noch in diesem Jahr sein wird.
"You - Du wirst mich lieben": Die Geschichte eines Stalkers hat die Zuschauer an ihre Stühle gefesselt. Wie bereits bekannt ist, wird es eine Fortsetzung geben. Das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet, doch es scheint wahrscheinlich, dass es noch in diesem Jahr sein wird. © Netflix
Auch "Titans" ist noch frisch in unseren Köpfen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 beginnen im März in Toronto - ein Erscheinungstermin ist also noch in diesem Jahr möglich.
Auch "Titans" ist noch frisch in unseren Köpfen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 beginnen im März in Toronto - ein Erscheinungstermin ist also noch in diesem Jahr möglich. © Netflix
Noch sind die Fans mit der 5. Staffel von "Vikings" beschäftigt: Doch höchstwahrscheinlich geht es gegen Ende des Jahres bereits mit der 6. Staffel weiter - diese wird auch die Letzte sein.
Noch sind die Fans mit der 5. Staffel von "Vikings" beschäftigt: Doch höchstwahrscheinlich geht es gegen Ende des Jahres bereits mit der 6. Staffel weiter - diese wird auch die Letzte sein. © Amazon
"Tote Mädchen lügen nicht" hat viele kontroverse Themen aufgeworfen - und will damit auch nicht aufhören. Dieses Jahr wird es mit der dritten Staffel weitergehen - laut Netflix ist die Premiere "demnächst".
"Tote Mädchen lügen nicht" hat viele kontroverse Themen aufgeworfen - und will damit auch nicht aufhören. Dieses Jahr wird es mit der dritten Staffel weitergehen - laut Netflix ist die Premiere "demnächst". © Netflix
Auch bei "Dark" mussten sich Fans bereits länger gedulden als gewohnt. Staffel 1 erschien im Dezember 2017 - weiter geht's laut Darsteller Oliver Masucci wohl gegen Juni 2019.
Auch bei "Dark" mussten sich Fans bereits länger gedulden als gewohnt. Staffel 1 erschien im Dezember 2017 - weiter geht's laut Darsteller Oliver Masucci wohl gegen Juni 2019. © Netflix
"Game of Thrones" feiert 2019 nach beinahe zwei Jahren Pause sein krönendes Finale. Eingeläutet wird dieses am 14. April.
"Game of Thrones" feiert 2019 nach beinahe zwei Jahren Pause sein krönendes Finale. Eingeläutet wird dieses am 14. April. © HBO Enterprises/Helen Sloan
Die erste Staffel von "The Witcher" befindet sich noch in der Produktion, doch das Interesse ist bereits groß. Laut Netflix soll es die ersten Folgen schon gegen Ende 2019 geben.
Die erste Staffel von "The Witcher" befindet sich noch in der Produktion, doch das Interesse ist bereits groß. Laut Netflix soll es die ersten Folgen schon gegen Ende 2019 geben. © CD Projekt Red
Einen offiziellen Release-Termin für die dritte Staffel von "The Crown" gibt es zwar nicht, doch Netflix veröffentlichte bereits einige Produktionsfotos - mit komplett neuem Cast. Das Erscheinungsdatum dürfte also nicht mehr all zu fern sein.
Einen offiziellen Release-Termin für die dritte Staffel von "The Crown" gibt es zwar nicht, doch Netflix veröffentlichte bereits einige Produktionsfotos - mit komplett neuem Cast. Das Erscheinungsdatum dürfte also nicht mehr all zu fern sein. © Netflix
Bereits 2016 wurde die fünfte Staffel von "Peaky Blinders" von BBC One in Auftrag gegeben. Dieses Jahr soll es endlich soweit sein  - es wird mit einem Starttermin im Frühjahr gerechnet.
Bereits 2016 wurde die fünfte Staffel von "Peaky Blinders" von BBC One in Auftrag gegeben. Dieses Jahr soll es endlich soweit sein  - es wird mit einem Starttermin im Frühjahr gerechnet. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.