Online-Plattform zum Gedenken

Traueranzeigen: Halt und Trost in der Gemeinschaft finden

Gerade im Todesfall rücken die Menschen enger zusammen und suchen die Gemeinschaft. Es ist eine traurige Pflicht, den Tod eines geliebten Menschen bekannt geben zu müssen. Eine klassische Traueranzeige in der Zeitung informiert Freunde, Nachbarn und Bekannte über den tragischen Verlust.

Traueranzeigen

Hier geht es zu den Anzeigen auf Trauer.de

Auf dem Portal Trauer.de veröffentlichen zahlreiche deutsche Tageszeitungen, darunter auch die HNA, ihre Traueranzeigen im Internet.

Das Portal bietet ebenso viele Möglichkeiten, sich zu verschiedenen Themen zu informieren oder Trost zu spenden. Denn das Internet hat unseren Alltag verändert und ist für viele mittlerweile ein fester Bestandteil des Lebens geworden.

Ziel von Trauer.de ist es daher, Menschen in dieser schweren Lebenssituation eine würdige Plattform im weltweiten Netz zu bieten. Der Trauernde findet Traueranzeigen, Nachrufanzeigen und Danksagungen aus den Zeitungen übersichtlich zusammengestellt und kann diese herunterladen.

Online kondolieren

Im Online-Kondolenzbuch können Freunde oder Bekannte ihr Mitgefühl und ihre Unterstützung ausdrücken. Auch wer nicht persönlich an der Trauerfeier teilnehmen kann, hat im Kondolenzbuch so die Möglichkeit, den Angehörigen tröstende Worte zu übermitteln. Die Nutzer haben sogar die Möglichkeit, Kerzen dem Gedenkbereich des Verstorbenen hinzuzufügen – ein sichtbares Zeichen des Gedenkens.

Ein Nachruf auf dem Onlineportal ist eine weitere gute Möglichkeit, den Verstorbenen in seiner ganzen Persönlichkeit zu würdigen. Wichtige Stationen seiner Lebensgeschichte, seine Hobbys, seine Stärken und seine kleinen Schwächen – all dies hatte diesen Menschen so einzigartig und liebenswert gemacht. Ein Online-Fotoalbum rundet den Nachruf ab. Auf diese Weise ist Trauer.de auch ein Ort im Internet, an dem die Erinnerung an einen geliebten Menschen lebendig bleibt.

Ausführlicher Ratgeber

Ein redaktioneller Ratgeber informiert zusätzlich rund um die Themen Tod und Trauer. Was ist Trauer und in welchen Phasen verläuft sie? Worauf muss man bei einem Testament achten und wo gibt es Hilfestellung? Diese und viele weitere Themen werden ausführlich und kompetent dargestellt.

Darüber hinaus gibt es nützliche Checklisten, die zeigen, woran man im Trauerfall unbedingt denken sollte. Welche Vorsorgen müssen getroffen werden, und was muss man als Angehöriger in einem Trauerfall alles beachten? Trauer.de hilft hier mit aktueller Information, und ein Branchenbuch erleichtert die Suche nach Dienstleistern in der Umgebung. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.