Einfache Tastenkombination

Unglaublich - iPhone schaltet sich bei Kälte ab: Dieser Trick belebt den Akku wieder

Jeder kennt es, die Kälte zwingt das iPhone in die Knie. Es gibt aber eine Tastenkombination, die das geliebte Smartphone zurückholt. Wie es geht, zeigt unser Video.

Einfacher Trick: So reanimieren Sie Ihr iPhone nach dem Kältetod

München - Bei eisigen Temperaturen, kann sich ihr iPhone plötzlich abschalten. Es wirkt so, als hätte sich der Akku schlagartig entladen. Doch der wahre Grund ist ein anderer: Die Kälte gaukelt dem Smartphone vor, dass der Akku bereits leer sei. Mit einer einfachen Tastenkombination holen Sie die reale Akku-Leistung zurück.

Anleitung: 

1. Drücken Sie abwechselnd die Home- und On-Taste, für etwa 30 Sekunden.

2. Jetzt schalten Sie Ihr iPhone wieder ein.

Danach sollte wieder der tatsächliche Akku-Stand angezeigt werden.

Rubriklistenbild: © Videoredaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Fragwürdiger Trend: Public Shaming
Ein schlafender Mann im Cafe, eine Frau mit verrückten Socken oder eine Person in einem seltsamen Outfit – Klick – und …
Fragwürdiger Trend: Public Shaming
Video
WhatsApp: Weiterleiten-Funktion nach Morden weiter eingeschränkt
WhatsApp will eigentlich nur Menschen verbinden. Tatsächlich ist das Netzwerk aber offenbar richtig gefährlich. Weil …
WhatsApp: Weiterleiten-Funktion nach Morden weiter eingeschränkt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.