Alles gut erkennen

Verschiedene Monitor-Auflösungen einstellen

Erst den Monitor auswählen. Dann in der Liste die passende Auflösung anklicken und bestätigen. Foto: dpa-infocom

Wer unterschiedliche Monitore an seinen Rechner anschließt, kann für jeden Monitor eine eigene, optimale Auflösung einstellen. Nur so sind die Inhalte gut zu erkennen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Jeder Monitor bietet eine andere Bildauflösung. Welche optimal ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Unter anderem davon, welche Aufgaben am Rechner erledigt werden sollen. Je nach Anwendung muss also eine geringere oder höhere Auflösung eingestellt werden.

Manche nutzen mehrere Bildschirme mit unterschiedlichen Auflösungen - und da wird es schwierig. Doch die Auflösung lässt sich in Windows 10 über einen Umweg konfigurieren.

Zunächst wird der Zweit- oder Dritt-Bildschirm an den PC angeschlossen. Dann einschalten und warten, bis der Desktop auf allen Monitoren zu sehen ist. Jetzt im "Start"-Menü die "Einstellungen" wählen, dort für "System" entscheiden und auf "Bildschirm" klicken. Dann weiter nach unten scrollen und die erweiterten Einstellungen aufrufen.

Hier nun den Monitor auswählen, für den die Auflösung angepasst werden soll. Je nach eingestelltem Bildschirm erscheinen dann in der Liste der angebotenen Auflösungen unterschiedliche Einträge. Per Klick die passende Auflösung auswählen und nach der Änderung bestätigen, damit sie beibehalten wird.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.