Vier von fünf Internetnutzern lesen regelmäßig Wikipedia

+
Inzwischen hat sich Wikipedia weltweit etabliert. Foto: Jens Büttner

Wikipedia wird 15 und ist kaum noch aus dem Alltag vieler deutscher Internetnutzer wegzudenken. Das Online-Nachschlagewerk ist für die Recherche sehr beliebt und genießt hohes Vertrauen.

Berlin (dpa/tmn) - Die Online-Enzyklopädie Wikipedia wird 15 Jahre alt und ist mittlerweile eine feste Adresse, wenn deutsche Internetnutzer auf der Suche nach Informationen sind. Vier von fünf (79 Prozent) nutzen laut einer Umfrage des IT-Verbandes Bitkom die freie Enzyklopädie regelmäßig.

Die deutsche Ausgabe des Nachschlageportals kommt mittlerweile auf rund 1,9 Millionen Einträge zu den Unterschiedlichsten Themen, Personen oder geschichtlichen Ereignisse. Und obwohl nahezu jeder Internetnutzer theoretisch eigene Einträge verfassen oder andere verändern kann, ist das Vertrauen in die Echtheit der veröffentlichten Inhalte hoch. 79 Prozent der Befragten halten die Artikel der Wikipedia für immer oder meistens verlässlich, 18 Prozent bewerten sie als selten verlässlich. Nur 2 Prozent der Befragten vertrauen Wikipediainhalten grundsätzlich nicht und sagen, die Artikel seien "nie verlässlich".

Die deutsche Wikipedia liegt von der reinen Artikelanzahl her im weltweiten Vergleich auf Platz drei. Die meisten Einträge hat mit mehr als fünf Millionen die englischsprachige Ausgabe, gefolgt von der schwedischen Wikipedia mit etwa 2,5 Millionen Einträgen. Pro Tag kommen in der deutschsprachigen Wikipedia rund 320 neue Artikel hinzu. Neben Hochdeutsch gibt es auch Wikipediaausgaben in deutschen Dialekten wie etwa Friesisch, Plattdeutsch oder Bayerisch. Sie kommen immerhin bereits auf Einträge in fünfstelliger Höhe.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.