1. Startseite
  2. Netzwelt

Warzone: Season 3 Highlight am 11. Mai bringt legendäre Leinwandmonster

Erstellt:

Von: Sven Galitzki

Kommentare

Die Kult-Monster kommen! In Form von Operation Monarch startet bei Warzone am 11. Mai das wohl größte Highlight der Season 3 – mit Godzilla & King Kong.

Santa Monica, Kalifornien – Viele warten schon gespannt darauf und in Kürze ist es endlich so weit: Bei Warzone, dem hauseigenen Battle Royale von Call of Duty, werden schon ab morgen die beiden Kult-Titanen Godzilla und King Kong aus dem Monsterverse in Rahmen eines Spezial-Events ihr Unwesen auf der tropischen Insel Caldera treiben. Und kurzum: Für viele Fans und Spieler ist es das größte Highlight der laufenden Season 3. Ingame.de von IPPEN.MEDIA präsentiert die wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone Season 3: Operation Monarch – Das „Godzilla vs King Kong“-Event kommt

Wann geht‘s los? Operation Monarch, so der offizielle Name des Crossover-Events mit Godzilla und Kong Kong, wird im Zuge der Season 3 von Warzone am Mittwoch, dem 11. Mai 2022, um 18:00 Uhr deutscher Zeit an den Start gehen. Ob damit auch ein größeres Update im Vorfeld einhergehen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Was steckt drin? Operation Monarch ist ein zeitlich limitiertes Event, bei dem die beiden ikonischen Titanen Godzilla und King Kong auf die große Warzone-Map Caldera losgelassen werden – und zwar nicht nur rein optisch zum Aufpeppen der Atmosphäre, sondern auch als vollwertiges Gameplay-Element. Spieler werden sogar in der Lage sein, die Kontrolle über die beiden Monster zu übernehmen.

Einen ersten Eindruck davon, was Sie dort erwartet, können Sie sich in diesem Trailer zum Battle Pass der Season 3 von Warzone machen:

Hier gibt‘s ausführliche Infos: Der Trailer verrät allerdings längst nicht alles, was bisher über das Crossover bekannt ist. Wenn Sie sich ausführlich über das Spezial-Event „Operation Monarch“ informieren wollt, empfehlen wir Ihnen folgenden Artikel – denn es gibt durchaus noch weitere spannende Details: Warzone: Operation Monarch – Alles zum „Godzilla vs King Kong“-Event in Season 3

Übrigens, einer der coolsten Inhalte aus dem kommenden Event ist bereits im Spiel: Warzone bringt vorzeitig Godzilla-Bundle mit coolen Skins – So bekommen Sie es.

Godzila und King Kong treiben ihr Unwesen auf der tropischen Warzone-Insel Caldera
Warzone: Mit dem Event „Operation Monarch“ kommen in Season 3 zwei absolute Kult-Monster ins Battle Royale © Activision (Montage)

Warzone: Weitere spannende Infos zur laufenden Season 3

Auch interessant: Operation Monarch zählt für viele zwar zu den größten Highlights der Season 3, ist aber bei weitem nicht das Einzige, was in der aktuellen Saison interessant ist. Gerade bei Waffen gab es bereits mehrfach massive Anpassungen, die Meta wurde schon 2x seit Saison-Start durchgewirbelt. Wenn Sie sich also nicht nur für das „Godzilla vs King Kong“-Event, sondern generell für die Season 3 interessieren, dann finden Sie hier einige der aktuell spannendsten Artikel zu diesem Thema:

Spannendes zur Season 3 von Warzone:

Warzone: Hier die beliebtesten Waffen in Season 3 – Aktuelle Top 10 im Mai

Warzone: Beste Waffen in Season 3 – Meta-Highlights

Warzone: Neue Waffen in Season 3 freischalten – So funktioniert es

Warzone: Bestes Sturmgewehr in Season 3 – Starkes Setup von CoD-Profi

Warzone: Beste SMG in Season 3 – Experte verrät das Setup

Warzone: Für Sniper – Das sind die 3 besten Scharfschützengewehre in Season 3

Übrigens, die vielen Waffen-Änderungen der Season 3 und das Spezial-Event sind nicht die einzigen Sachen, die rund um Call of Duty gerade von sich reden machen. Auch Modern Warfare 2, der nächste große CoD-Titel mit Release im Jahr 2022, wird immer mehr zum Gesprächsthema in der CoD-Community: Modern Warfare 2: Reveal-Pläne geleakt – Enthüllung mit Trailer Anfang Juni

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion