Ideen für Jung und Alt, Männer und Frauen, Technik-Nerds und Naturfreunde

Zu Weihnachten: Geschenktipps der Online-Redaktion

+
Was soll in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen? Hier gibt es Geschenk-Tipps der Online-Redaktion.

Eine CD, ein gutes Buch oder Parfüm? Jedes Jahr zu Weihnachten geht die Suche nach Geschenken für Freunde, Verwandte und Bekannte los. Wir haben ein paar Geschenktipps für Sie.

Die Online-Redaktion der HNA stellt Geschenkideen zum Fest vor. Vom Vogelhäuschen über Technik bis hin zu Persönlichem. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei.

Tipp von Sebastian Lammel (30)

Eines der wertvollsten Güter in unserem hektischen Alltag ist die Zeit. Materielle Güter verlieren oft nach kurzer Zeit ihren Reiz - gemeinsame Erlebnisse prägen uns und bleiben lange in Erinnerung. Deshalb: Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Liebsten - eine Stunde, einen Tag, eine Woche - und machen Sie etwas, was Sie schon immer machen wollten und wofür im Alltag keine Zeit ist. ❤

Tipp von Sina Beutner (30)

Ein Vogelhäuschen. Es gibt die verschiedensten Modelle für alle, die einen Garten, eine Terrasse oder Balkon haben. Die Vögel machen zwar ein wenig Unordnung, weil sie die Körner überall verteilen, aber es ist wirklich niedlich, wenn Meisen, Kleiber und Rotkehlchen angeflattert kommen. Auch diejenigen ohne Balkon müssen nicht darauf verzichten, denn es gibt Vogelhäuschen für die Fensterscheibe. Die gibt es zum Beispiel beim Online-Händler Amazon für 22,67 Euro oder im Online-Shop von Coolstuff für 9,99 Euro.

Tipp von Jens Nähler (42)

Jeder, der etwas mehr mit seinem Smartphone anstellen möchte als nur zu telefonieren, dem sei dieses Zubehör wärmstens ans Herz gelegt: Das Shoulderpod ist der perfekte mobile Begleiter für die passionierten Fotografen und Filmer unter den Handybesitzern. Es ist zugleich Stativhalterung, Handgriff und Aufsteller. Klein, kompakt, handlich und robust. Das Shoulderpod für Smartphones gibt es für 29,95 Euro. Hier geht es zum Online-Shop.

Tipp von Marie Klement (31)

Die DVD "Monsieur Claude und seine Töchter". Die Handlung in Kürze: Claude Verneuil ist stolzer Vater von vier erwachsenen Töchtern. Zum Leidwesen des Notars heiraten drei davon aber keine katholischen Franzosen - sondern einen Muslim, einen Chinesen und einen Juden. Ein weiterer Schock: Die vierte und jüngste Tochter will ausgerechnet einen dunkelhäutigen Schauspieler heiraten. Eine liebenswerte Multikulti-Komödie aus Frankreich. Die DVD kostet bei Amazon 12,99 Euro.

Tipp von Philipp David Pries (34)

Zugestanden, als Fahrradfahrer sieht man damit aus wie eine Weihnachtsbeleuchtung auf Rädern. Dennoch kann ich folgendes für Fahrten durch die Dunkelheit nur wärmstens empfehlen: Erstens: Speichenreflektoren von Marktführer 3M. Sie leuchten um ein Vielfaches stärker als klassische Katzenaugen. Zweitens: Leuchtende 3M-Reflektorbänder für die Fußfesseln. Und drittens: Warnweste mit Reflektorstreifen. Wie gesagt: Sieht zusammen eher lustig aus, bewahrt aber hoffentlich vor manchem unfreiwilligen Flug über Motorhauben.

Tipp von Leona Nieswandt (25)

Warum nicht einfach einmal eine Auszeit verschenken? Deshalb empfiehlt sich auch zu Weihnachten ein Gutschein für einen Wellnesstempel, die Therme oder einfach zur Massage. So hat der Beschenkte auch nach Weihnachten noch etwas, worauf er sich freuen kann. Versteckt in einem winterlichen Blumengesteck, ist der Gutschein perfekt weihnachtlich verpackt.

Tipp von Wilhelm Ditzel (60)

Das Game of Thrones-Pop-Up Buch. Das Buch schickt den Fan auf eine abenteuerlich Reise durch die Sieben Königreiche. 30 beeindruckende Pop-Ups von Schauplätzen wie Winterfell, Königsmund, die Mauer und viele mehr. Auch in Sachen Pop-Up-Technik ein Meisterwerk. Das Buch kostet im Online-Shop von Thalia 47,90 Euro.

Tipp von Dorothea Backovic (34)

Kostet nichts und ist ganz schnell auch auf den letzten Drücker gemacht: Eine Möhre, eine handvoll runde Kohlestückchen in eine schöne Schachtel packen. Alternativ zur Kohle gehen auch Steine. Dazu ein Zettel: "Gutschein für einen Schneemann, den wir zusammen bauen." Das sorgt garantiert für ein Lächeln beim Beschenkten. ☺

Tipp von Eugen Maier (30)

Die DVD von "Zwei glorreiche Halunken". Über den Italo-Western-Klassiker aus dem Jahr 1966 freut sich wohl fast jeder Mann. In dem satirisch und zynischem Film von Regisseur Sergio Leone hat Clint Eastwood die Rolle des Guten. Als wortkarger, namenloser Revolvermann, genannt „Der Blonde“, erledigt er in einer Schießerei unter anderem drei konkurrierende Kopfgeldjäger. "Zwei glorreiche Halunken" ist übrigens auch der Lieblingsfilm von Kult-Regisseur Quentin Taratino ("From Dusk Till Dawn").

Tipp von Jessica Berger (30)

Mein Geschenktipp: Ein Gesellschaftsspiel, das ist etwas für Jung und Alt. Viel zu viel Zeit verbringt man vor dem Fernseher oder dem Smartphone. Bei einem Spiel kann man auf unterhaltsame Weise Zeit mit seinen Lieben verbringen. Als Geschenk kann man entweder ein "Spiel des Jahres" wählen (hier gibt es eine Übersicht), oder ein Spiel selbst gestalten – zum Beispiel ein Memory mit Urlaubserinnerungen oder Kinder-Bildern, Spielkarten mit den Gesichtern der Familie, ein personalisiertes Quartett, das auf Infos von Freundin basiert, oder ein Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spiel bei dem Ihre Fotos auf Spielbrett und Spielfiguren zu sehen sind. Bestellen kann man selbstgestaltete Spiele, die etwa 20 bis 50 Euro kosten, zum Beispiel bei Luudoo.de oder meinspiel.de.

Tipp von Andreas Berger (37)

Wer gern mit seinem Smartphone Fotos und Videos macht, für den ist dieses Zubehör ein Muss: Ein zusätzlicher Akku, damit das Smartphone nicht schon nach einer Stunde aufgibt. Ein Aufsteck-Objektiv: Das große weitwinklige 37-mm-Objektiv ermöglicht völlig neue Perspektiven und macht tolle Aufnahmen, so dass man eine Spiegelreflexkamera fast gar nicht mehr braucht. Und was auch nicht fehlen sollte: eine Videoleuchte. Die kann ganz einfach für Smartphones und Tablets genutzt werden und macht auch in der Nacht gutes Licht für viele Arten von Aufnahmen.  

Tipp von Verena Koch (28)

Selbstgestaltete Mützen, T-Shirts und Kissen sind ein echter Hingucker. Und dazu muss man noch nicht einmal selbst stricken oder schneidern können. Die Sachen lassen sich in diversen Online-Shops selbst designen. Bei Spreadshirt zum Beispiel kann zwischen verschiedenen Aufdrucken wie Fotos, Schriftzügen und Logos gewählt werden. Ein T-Shirt gibt es dort ab 15,99 Euro.

Tipp von Benedikt Dittrich (26)

Etwas, was jeder gebrauchen kann, aber viel zu selten verschenkt wird: Zeit und Ruhe. Noch dazu ist das ein Geschenk, das nichts kostet.

Tipp von Marie-Therese Gewert (27)

Zeit und Liebe, was könnte kostbarer sein?Vielleicht kann man seine Liebsten aber auch einfach mal mit etwas überraschen, von dem man sie schon immer reden hörte. Irgendeine kleine oder größere Aktion: einen alten Dachboden entrümpeln und mit einfachen Mitteln gemütlich und neu gestalten. Vielleicht aber auch etwas, womit man gar nicht mehr rechnen würde. Etwas, das er oder sie sich schon immer als Kind auf den Wunschzettel schrieb, aber nie bekam. So wird das Geschenk ganz individuell und am Ende sicher ein Lächeln ins Gesicht seiner Liebsten zaubern. ❤

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.