Informationsportal

Welcher Baum ist das? - Eine Webseite liefert Antworten

+
Die Webseite www.baumkunde.de hilft beim Bestimmen von Baumarten. Sie verfügt über eine Datenbank mit mehreren hundert Arten von Laub- und Nadelbäumen sowie Sträuchern. Screenshot: Baumkunde.de Foto: Baumkunde.de

Laien fällt es schwer, in der Pflanzenwelt die Orientierung zu behalten. Sträucher, Bäume oder Blätter geben ihnen oftmals Rätsel auf. Ein Informationsportal hilft jetzt dabei, sie schnell zu lösen.

Berlin (dpa/tmn) - Gehört das Blatt zu einer Ulme? Oder zu einer Buche? Oder zu einem ganz anderen Baum? Die Seite www.baumkunde.de liefert darauf ziemlich sicher eine Antwort.

Die Datenbank der Seite enthält nach eigenen Angaben über 650 Baumarten und Sträucher. Wer schon eine Idee hat, wie der Baum heißt, kann den Namen in eine Suchmaske eingeben. Dann wird die vermutete Baumart mit all ihren Merkmalen angezeigt: Blätter, Rinde, Blüten, Früchte und zudem eine Gesamtaufnahme der Pflanze.

Ist die Vermutung falsch oder der Baumname unbekannt, bietet die Seite die Möglichkeit, Bäume anhand ihrer Merkmale zu bestimmen - zum Beispiel über die Blätter. Natürlich funktioniert das nur richtig gut, wenn man auch eines der Blätter aus dem Wald mit nach Hause genommen hat. Oder den unbekannten Baum fotografiert hat.

Webseite Baumkunde.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.