Zwischen Folgen

Zeigt Netflix künftig Werbung? Nutzer wegen Trailer-Einblendung verärgert

Mehrere Folgen ohne Störung "bingen" - damit könnte bei Netflix bald Schluss sein. Der Streaming-Anbieter testet Unterbrechungen zwischen Folgen - viele Nutzer sind verärgert.

Netflix spielt derzeit bei einigen Nutzern weltweit Trailer von eigenen Inhalten zwischen Folgen einer Serie aus - normalerweise fängt gleich nach dem Ende einer Folge die nächste an. Nutzer können die Trailer zwar überspringen, dennoch hagelte es Kritik. Viele wollten nicht einsehen, dass bei einem bezahlten Angebot Werbung eingeblendet wird. Andere sehen in den Tests die Vorstufe für traditionelle Werbung und drohen mit Kündigungen.

Der US-amerikanischen Seite Techcrunch bestätigte Netflix die Tests. Bei den Trailern würde es sich um Empfehlungen handeln, die auf den Nutzer zugeschnitten seien, teilte der Streaming-Anbieter mit. Außerdem sei dies einer von hunderten Tests, die Netflix jedes Jahr durchführen würde; Pläne, diese Neuerung für alle Nutzer auszurollen, gebe es derzeit nicht.

So schalten Sie die Trailer ab:

Zumindest in der Testphase können Netflix-Nutzer verhindern, dass sie zwischen Serien-Episoden Trailer sehen. Dazu müssen Sie in den Konto-Einstellungen den Schieber bei "Test-Teilnahme" deaktivieren. Standardmäßig ist er aktiviert.

Werbung bei Sky und Amazon

Allein ist Netflix mit seinen Plänen nicht. Konkurrent Amazon spielt vor Filmen seines Angebots Prime Video schon seit Jahren Werbe-Trailer für Eigenproduktionen ab. Auch bei "Sky Go" ist Werbung zu sehen.

Für Wirbel wegen Werbung hatte zuletzt auch WhatsApp gesorgt: Der Messenger wird ab dem kommenden Jahr Werbung schalten - allerdings nicht in privaten Nachrichten, sondern im "Status"-Bereich der App.

Das kostet Netflix:

Ende 2017 hat Netflix zuletzt die Preise für ein Abonnement erhöht: Das Basis-Paket kostet nun 10,99 Euro im Monat, das Premium-Paket 13,99 Euro. Letzteres kann auf vier Geräten gleichzeitig verwendet werden und bietet Ultra-HD-Auflösung. Das Basis-Modell ohne HD kostet 7,99 Euro.

Rubriklistenbild: © Archivfoto: Michelle Funk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.