Was Internet-User beschäftigt

Werte-Skala: Gesundheit und Freiheit stehen oben

Berlin - Worüber sich die deutschen Internet-User die meisten Gedanken machen: Gesundheit, Freiheit und Erfolg stehen ganz oben im aktuellen Werte-Ranking der Deutschen.

Das geht aus einer am Dienstag in Berlin veröffentlichte Internet-Analyse des Trendforschers Peter Wippermann und von TNS Infratest hervor. Die Experten werteten dafür rund 1,7 Millionen Einträge auf deutschen Internetseiten, in Blogs und Foren aus.

Untersucht wurde, wie häufig und in welchen Zusammenhängen zwölf grundlegende Werte im deutschsprachigen Web besprochen werden. In jedem zweiten Beitrag geht es demnach um die Gesundheit. 49 Prozent der Nutzer diskutieren im Web über Diagnosen und Therapien von Krankheiten. Das Thema Freiheit landete im Werte-Index auf Platz zwei. Autonomie und Selbstbestimmung sind demnach die wichtigsten Aspekte. Auf Platz drei kam der Wert Erfolg.

Wert Natur steigt in der Bedeutung

Einen deutlichen Anstieg verzeichnet demnach der Wert Natur, die für Erholung, Entschleunigung und Regeneration steht. Das Vertrauen und Zutrauen in Staat und Politik nimmt laut Studie hingegen weiter ab. Immer weniger Onliner verbinden demnach Staat und Politik mit den Werten Vertrauen und Sicherheit. Nur zwölf Prozent der Beiträge stellen laut Studie diesen Zusammenhang her. Das sind elf Prozentpunkte weniger als 2012.

So machen Sie Ihr Passwort sicher

So machen Sie Ihr Passwort sicher

Sicherheit suchen die Deutschen demnach zunehmend vor allem durch nahe stehenden Menschen. 62 Prozent der Kommentare - und damit der größte Anteil zum Wertekomplex Sicherheit - handeln davon. Das entspricht einem Plus von 18 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. In die Untersuchung flossen Online-Beiträge ein, die zwischen März 2012 und Februar 2013 veröffentlicht wurden.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.